Fußballspiel am Dienstag

Deutschland-Italien: Alle übrigen Tickets vergeben 

Tegernseer Tal - Der FC Bayern-Fanclub Bayernfreunde Tegernseer Tal und der FC Real Kreuth hatten noch Karten für das Länderspiel Deutschland - Italien am Dienstag zu vergeben. Inzwischen sind die Karten aber alle vergeben.

Aktualisierung, 24. März: Wie der Fanclub mitteilt, sind inzwischen alle Karten vergeben.

Wie die "Dägansäa" mitteilen, sind für das Klassiker-Spiel am 29. März in der Allianz Arena noch Tickets übrig. Der Fanclub fährt gemeinsam mit dem FC Real Kreuth mit dem Bus nach München. Die Tickets beinhalten die Fahrt und Getränke im Bus und sind für 40 Euro zu haben. Es ist außerdem möglich, nur die Busfahrt für 15 Euro pro Person zu buchen.

Los geht es am Dienstag um 17.45 Uhr am Sportplatz in Kreuth. Nach einem Stopp am Volksfestplatz in Gmund geht es dann nach München. Interessierte melden sich unter bayernfreunde-tegtal@web.de.

sta

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Theatrissimo: Lyrisches Kaleidoskop mit viel Theater
Die Gruppe Theatrissimo serviert gekonnt ein schillerndes Kaleidoskop kleiner literarischer Kostbarkeiten. Die Premiere hätte mehr Zuschauer verdient gehabt. 
Theatrissimo: Lyrisches Kaleidoskop mit viel Theater
Klinik-Erbe Klitzsch auf rasantem Erfolgskurs
Es war ein großes, aber kein leichtes Erbe. Vor zehn Jahren erkämpfte sich Ludwig Klitzsch, damals 29, die Führung der beiden Kliniken seiner Familie am Tegernsee. Mit …
Klinik-Erbe Klitzsch auf rasantem Erfolgskurs
Nach Unfall: Drogentütchen fällt aus dem Socken
Ein Betrunkener lief am Samstagabend einem Rottacher (55) vors Auto. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, wollte sich aber nicht behandeln lassen. Warum, zeigte sich …
Nach Unfall: Drogentütchen fällt aus dem Socken
Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Mindestens sechs Jahre haben die 91 Schüler an der Realschule in Gmund verbracht. Mit dem Abschluss werden sie nun auf ihren weiteren Weg entlassen. Ein Abschied mit …
Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied

Kommentare