Trachtengehrock entwendet

Überwachungskamera überführt Ladendieb

  • schließen

Vor einem Trachtengeschäft entwendete ein 65-Jähriger aus Karlsfeld einen Trachtengehrock - übersah dabei aber wohl die Überwachungskamera. Jetzt erwartet ihn eine Anzeige. 

Tegernsee - Eine Anzeige wegen Ladendiebstahls hat ein 65-Jähriger aus Karlsfeld zu erwarten. Der Rentner hatte am 27. Januar vor einem Trachtengeschäft in Tegernsee einen Damen-Trachtengehrock im Wert von 210 Euro entwendet. Was der Mann offenbar nicht wusste: Eine Videoüberwachungsanlage hatte ihn vor und während des Diebstahls gefilmt. 

Knapp einen Monat später, am 23. Februar, tauchte der 65-Jährige erneut vor dem Geschäft auf - aufmerksame Mitarbeiter erkannten den Rentner. Sie verständigten die Polizeiinspektion Bad Wiessee, die den Mann daraufhin vorläufig festnahm. 

Die gegen ihn erhobenen Vorwürfe stritt der Karlsfelder zunächst ab. Da ihn die Videoaufzeichnungen aber eindeutig als Täter identifizierten, gab er den Diebstahl schlussendlich zu. Er gab an, den Rock seiner Frau geschenkt zu haben. Zwar bezahlte er im Nachhinein den Kaufpreis, um die Anzeige bei der Staatsanwaltschaft kommt der Rentner dennoch nicht herum.  

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Das Unwetter von Freitag hat im Landkreis Miesbach seinen Tribut gefordert. Etliche Bäume sind umgeknickt. Viele Straßen, die Autobahn sowie Bahnstrecken waren betroffen.
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
In Rottacher Hotel: Vier Polizeistreifen lösen Junggesellenabschied auf
Unmögliches Benehmen: Die zugereisten Teilnehmer eines Junggesellenabschieds haben am Samstagabend in Rottach gleich vier Polizeistreifen beschäftigt. 
In Rottacher Hotel: Vier Polizeistreifen lösen Junggesellenabschied auf
Wohnmobile: Ein Plätzchen nur für eine Nacht
Fast hätte es in Gmund einen Wohnmobil-Stellplatz gegeben. Doch die Pläne sind vom Tisch, neue nicht in Sicht. Aber: Ein Plätzchen für eine Nacht können Wohnmobilisten …
Wohnmobile: Ein Plätzchen nur für eine Nacht
Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“
Zum 15. Mal findet im Oktober das Bergfilm-Festival am Tegernsee statt. Michael Pause (64), bekannt von der BR-Sendung „Bergauf-Bergab“, war von Anfang an mit dabei. Im …
Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“

Kommentare