Münchnerin (23) bleibt auf Schaden sitzen

Unbekannter rammt Opel am Zentralparkplatz

Ärgerlich: Der Besuch einer Münchnerin (23) am Tegernsee endete mit einer Riesendelle in ihrem Opel Astra. Der Unfall geschah am Sonntag zwischen 17 und 19 Uhr.

Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Am Sonntag zwischen ca. 17:00 Uhr und ca. 19:00 Uhr, parkte eine 23-jährige Münchnerin ihren grauen Opel Astra auf dem oberen Teil des Zentralparkplatzes in Tegernsee. Als sie wieder zurück zu ihrem Pkw kam, musste sie feststellen, dass ihr Pkw vorn rechts einen frischen Unfallschaden hatte. Ihr entstand ein Schaden von ca. 1000,- Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne seinen Pflichten nachzukommen. Die Polizei Bad Wiessee bittet um Hinweise zu einem möglichen Täter unter Tel. 08022/98780.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl: Große Live-Interview-Serie startet heute Abend
Das gab‘s so noch nie. Ab heute Abend interviewen wir jeden Direktkandidaten für unseren Wahlkreis live - die Fragen kommen von Ihnen. Wir starten heute Abend um 19.30 …
Bundestagswahl: Große Live-Interview-Serie startet heute Abend
Lift-Krieg am Sudelfeld - was wir wissen
Es rumort im Skigebiet am Sudelfeld: Ein Liftbetreiber will aus dem Skigebiet austreten - und seinen Lift auf eigene Faust betreiben. Der Verbund droht zu platzen. Die …
Lift-Krieg am Sudelfeld - was wir wissen
Das wird der Rosstag 2017 - Programm und alle Infos
Erst an der Seestraße dann am Festplatz in Enterrottach - beim der diesjährigen Ausgabe des Rosstags gibt es wieder einiges zu bestaunen. Besonderer Höhepunkt: der …
Das wird der Rosstag 2017 - Programm und alle Infos
Vorerst ohne Förderung: E-Werk Tegernsee legt los
Eine Förderzusage gibt’s noch nicht. Trotzdem packt das E-Werk Tegernsee jetzt an. Anfang September wird eine Stromtankstelle neben dem Unternehmenssitz stehen. Ein …
Vorerst ohne Förderung: E-Werk Tegernsee legt los

Kommentare