Beim verlassen der Aigp-Tankstelle in Tegernsee-Süd

Wohl übersehen: Mercedesfahrer (85) kracht in Skoda

Tegernsee - Ein 85-jähriger Wackersberger fuhr mit seinem Mercedes von der Agip-Tankstelle in die Schwaighofstraße - und übersah den Skoda eines Neuhausers. Die Folge: Zwei verletzte Ehefrauen.

Die Polizei Bad Wiessee berichtet:

Am 21.08.2016, gegen 14.20 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Rentner aus Neuhaus mit seinem Pkw, Skoda, die Schwaighofstraße von Rottach-Egern kommend in Richtung Tegernsee. Mit ihm im Fahrzeug befand sich seine 57-jährige Ehefrau. Auf Höhe der Agip Tankstelle übersah dann ein 85-jähriger Wackersberger, der mit seinem Pkw, Mercedes, gerade vom Tankstellengelände auf die Schwaighofstraße auffahren wollte, den bevorrechtigten Skodafahrer. 

Der Fahrer aus Neuhaus konnte aufgrund der kurzen Distanz nicht mehr bremsen und prallte frontal in die Fahrerseite des Mercedes. Durch den Zusammenstoß wurde sowohl die Beifahrerin des Neuhausers, als auch die 85-jährige Beifahrerin des Mercedesfahrers leicht verletzt. Der Skodafahrer und die beiden Damen wurden jeweils mit Brustkorbprellungen zur weiteren Abklärung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Da die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, wurden beide abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf rund 15.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr Schaftlach: Riesenfest zum 125-Jährigen
Schaftlach – Vom 29. Juni bis zum 2. Juli richtet die Wehr ein Fest für die ganze Region aus. Das 2000-Mann-Zelt ist schon lange bestellt, das Programm steht.
Feuerwehr Schaftlach: Riesenfest zum 125-Jährigen
Grüne Woche: Region präsentiert unter Starnberger Flagge
Sie sind schon da. Nur ist es gar nicht so einfach, die Vertretungen unserer Region auf der größten Landwirtschaftsmesse der Welt zu finden. Kein Wunder...
Grüne Woche: Region präsentiert unter Starnberger Flagge
Bund Naturschutz fordert Ende von Nachtskitouren
Kreuth - In München kommen das neue Event am Hirschberg ziemlich gut an. Die Naturschützer laufen Sturm dagegen. Nach Landratsamt und DAV findet nun auch der Bund …
Bund Naturschutz fordert Ende von Nachtskitouren
Darum muss der Alpbach mit der Motorsäge aufgesägt werden
Es ist kalt. Sehr kalt. So kalt, dass der Alpbach im unteren Bereich längst zugefroren wäre. Das lassen die Bauhofmitarbeiter nicht zu und legen mit der Motorsäge Hand …
Darum muss der Alpbach mit der Motorsäge aufgesägt werden

Kommentare