+

Bergwacht ist im Einsatz

Mann stürzt von Hüttendach - Bergung gestaltet sich schwierig

Tegernsee - Schwere Verletzungen hat sich am Sonntagabend ein 32-jähriger Tegernseer an der Baumgartenschneid zugezogen. Der Mann stürzte von einem Hüttendach. Die Rettung war schwierig.

Hier die Polizeimeldung: Am Neujahrstag um kurz vor 18 Uhr, erreichte ein Notruf die Einsatzzentrale in Rosenheim. An der Baumgartenschneid in Tegernsee, war ein 32jähriger Tegernseer vom Dach einer Hütte gefallen. Durch den Sturz aus circa drei Metern Höhe, zog er sich schwere Verletzungen im Bereich der Brust- und Lendenwirbel zu. Die alarmierte Bergwacht Rottach-Egern rückte umgehend mit 15 Kameraden aus um dem Gestürzten zu helfen. Aufgrund des schwierigen Geländes wurde ein Hubschrauber angefordert, der die Bergung unterstützen sollte. Dieser konnte wegen des Wetters (Nebel) jedoch nicht starten. Daraufhin wurde die Bergwacht Hausham nachalarmiert, die mit acht Kameraden zur technischen Verstärkung ausrückte. Letztlich konnte der Verletzte nach einer schwierigen Bergung mit der Gebirgstrage gegen 22 Uhr an das BRK übergeben werden, welches den Tegernseer zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Agatharied verbrachte.


Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

Ein kurzer Abriss der Reformations-Geschichte im Landkreis 
Miesbach – Der Landkreis Miesbach gilt als durch und durch katholischer Landstrich. Wer in der Geschichte zurückblickt, entdeckt allerdings, dass dieses Bild trügt. 
Ein kurzer Abriss der Reformations-Geschichte im Landkreis 
Gipfel in Rottach-Egern: VonTrump bis Chuck Norris
Rottach-Egern - Wohin treibt die Welt – und welche Anstöße braucht es für eine gute Zukunft? Es sind die großen Zusammenhänge, die beim Erhard-Gipfel beleuchtet wurden, …
Gipfel in Rottach-Egern: VonTrump bis Chuck Norris
Neues Badehaus verliert an Rückhalt
Bad Wiessee - Der Rückhalt fürs geplante Badehaus in Bad Wiessee bröckelt: Nur mit einer hauchdünnen Mehrheit von 8:7 hat der Gemeinderat am Donnerstagabend die …
Neues Badehaus verliert an Rückhalt
Herzog Max in Bayern: „Ludwig II. würde sich im Grab umdrehen“
Am Samstag feiert er Geburtstag: Herzog Max in Bayern wird 80 Jahre alt. Im Gespräch mit dem Münchner Merkur erzählt er von seinen Lebensorten und dem Erbe seiner …
Herzog Max in Bayern: „Ludwig II. würde sich im Grab umdrehen“

Kommentare