Polizei und Krankenwagen vor Ort

Rollerfahrer (57) von SUV umgemäht

Tegernsee - Gegen Mittag hat es in Tegernsee Süd gekracht. Polizei und Krankenwagen waren vor Ort. Die Unfallursache ist noch unklar.

Aktualisierung, 18.34 Uhr: Bei dem Unfall wurde ein Rollerfahrer (57) aus Fischbachau leicht verletzt ins Krankenhaus Agatharied gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Bad Wiessee erwischte die Fahrerin eines Range Rovers (54 aus Tegernsee) den Rollerfahrer frontal, als sich dieser an ihr in der Schwaighofstraße Ecke Perronstraße an ihr vorbeischlängeln wollte - und sie gleichzeitig links in die Schwaighofstraße Richtung Rottach-Egern abbiegen wollte. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3000 Euro.

Erstmeldung:

Der Unfall ereignete sich in den Mittagsstunden in der Schwaighofstraße in Tegernsee-Süd Höhe der Hausnummer 77. Nach bisher unbestätigten Angaben vom Unfallort sind ein Pkw SUV und ein Roller kollidiert. Die Polizei ermittelt zur Stunde Unfallursache und Schadenssumme. Von einem schweren Unfall könne man nicht sprechen, so die Polizei Bad Wiessee.

kmm 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mord in Kreuth: So wurde Betty B. (95) umgebracht
Dass Betty B. fitter wurde und aus dem Altersheim nach Hause zurückkehren wollte, war wohl ihr Todesurteil. Die Mordanklage gelang nur durch einen überraschenden Fund. …
Mord in Kreuth: So wurde Betty B. (95) umgebracht
Waldbrandgefahr: Alle großen Johannifeuer abgesagt
Das Risiko ist einfach zu hoch: Wegen der akuten Waldbrandgefahr wurden alle großen Johannifeuer am Tegernsee für dieses Wochenende abgesagt. Auch für private …
Waldbrandgefahr: Alle großen Johannifeuer abgesagt
Darum kommen diese vier Familien seit Jahrzehnten an den See
So viele glückliche Stammgäste des Tegernseer Tals auf einem Haufen, da reiben sich selbst Touristiker die Augen: Die TTT ehrte jüngst gleich vier Familien für ihre …
Darum kommen diese vier Familien seit Jahrzehnten an den See
Der Tag nach dem Gas-Unglück: Kripo startet Ermittlungen
Am Morgen nach dem schlimmen Gas-Unglück in Bad Wiessee, bei dem zwei Arbeiter durch eine Verpuffung schwer verletzt wurden, herrscht Schock-Stimmung an der …
Der Tag nach dem Gas-Unglück: Kripo startet Ermittlungen

Kommentare