2500 Euro Sachschaden

Unfallflucht am Lidl-Parkplatz

  • schließen

2500 Euro Sachschaden am BMW eines Münchners hat ein Unbekannter am Samstagmittag am Tegernseer Lidlparkplatz verursacht. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Bad Wiessee - Eine Stunde lang hatte ein 39-Jähriger aus München am Samstag, 4. November, seinem BMW 316 Kombi in der Mitte des Lidlparkplatzes in Tegernee in einer Querparkreihe abgestellt - als er gegen 13.30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte entdeckte er einen Schaden am hinteren linken Fahrzeugeck. 

Wie die Polizei Bad Wiessee berichtet, hatte ein bislang Unbekannter das Fahrzeug gestreift, und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt. Am BMW entstand ein Sachschaden von etwa 2500 Euro. Die Polizei sucht nun unter 08022/98780 nach Zeugen.

hb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinderat will keinen Kandlinger-Datschi in Gmund
Familie Kandlinger hätte für ihre Haushamer Datschi-Manufaktur gerne an der Kreuzstraße einen Datschi-Verkaufsstand eröffnet. Der Gemeinderat sagt deutlich Nein. 
Gemeinderat will keinen Kandlinger-Datschi in Gmund
Lanserhof zum dritten Mal in Folge „Best Medical Spa“
Der Lanserhof ist weit über den Tegernsee hinaus bekannt und hat den Hattrick geschafft: Zum dritten Mal in Folge ist das Luxus-Ressort unter den Gewinnern des „World …
Lanserhof zum dritten Mal in Folge „Best Medical Spa“
Ohne Schutzausrüstung: Snowboarder nach Sturz schwer verletzt
Er war gestürzt und bewusstlos liegen geblieben - für einen 17-jährigen Snowboarder nahm der Pistentag auf der Sutten ein unschönes Ende. Auch, weil er keine …
Ohne Schutzausrüstung: Snowboarder nach Sturz schwer verletzt
Adventszauber: Das befürchtete Chaos ist ausgeblieben
Das befürchtete Chaos beim Adventszauber am Tegernsee ist am Wochenende ausgeblieben. Der Besucheransturm war offenbar nicht größer als beim Auftakt. Der Verkauf der …
Adventszauber: Das befürchtete Chaos ist ausgeblieben

Kommentare