Unfallflucht in der Tegernseer Neureuthstraße

Kleinwagen rammt Mauer und fährt davon

Tegernsee - Der Fahrer eines vermutlich dunklen Kleinwagens hat am Mittwoch in der Neureuthstraße in Tegernsee eine Grundstücksmauer gerammt. Anschließend flüchtete er. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch zwischen 15 und 17.30 Uhr: Der Fahrer des Kleinwagens befuhr die Neureuthstraße in Tegernsee in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe der Hausnummer 34 kam der Pkw nach Angaben der Polizei nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die dortige Grundstücksmauer. Sowohl der Wagen als auch die Mauer wurden dabei beschädigt.

Da sich der Verursacher vom Unfallort entfernte, ohne seine Personalien zu hinterlassen, werden Zeugen des Unfalls gebeten, sich bei der Polizei Bad Wiessee unter Telefon 08022/9878-0 zu melden. Der Pkw müsste vorne links eine Beschädigung aufweisen. Der Schaden an der Mauer beträgt vermutlich zwischen 1000 und 2000 Euro.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

Meistgelesene Artikel

Ein kurzer Abriss der Reformations-Geschichte im Landkreis 
Miesbach – Der Landkreis Miesbach gilt als durch und durch katholischer Landstrich. Wer in der Geschichte zurückblickt, entdeckt allerdings, dass dieses Bild trügt. 
Ein kurzer Abriss der Reformations-Geschichte im Landkreis 
Gipfel in Rottach-Egern: VonTrump bis Chuck Norris
Rottach-Egern - Wohin treibt die Welt – und welche Anstöße braucht es für eine gute Zukunft? Es sind die großen Zusammenhänge, die beim Erhard-Gipfel beleuchtet wurden, …
Gipfel in Rottach-Egern: VonTrump bis Chuck Norris
Neues Badehaus verliert an Rückhalt
Bad Wiessee - Der Rückhalt fürs geplante Badehaus in Bad Wiessee bröckelt: Nur mit einer hauchdünnen Mehrheit von 8:7 hat der Gemeinderat am Donnerstagabend die …
Neues Badehaus verliert an Rückhalt
Herzog Max in Bayern: „Ludwig II. würde sich im Grab umdrehen“
Am Samstag feiert er Geburtstag: Herzog Max in Bayern wird 80 Jahre alt. Im Gespräch mit dem Münchner Merkur erzählt er von seinen Lebensorten und dem Erbe seiner …
Herzog Max in Bayern: „Ludwig II. würde sich im Grab umdrehen“

Kommentare