+
Knapp 100 Unterschriften hat Horst Billenkamp (r.) an Bürgermeister Johannes Hagn übergeben.

Tegernseer protestieren

100 Unterschriften gegen Spielothek

Tegernsee - Die Stadt will keine Spielothek an der Hauptstraße. Die Nachbarn auch nicht. Eine Protest-Liste mit 100 Unterschriften wurde jetzt im Rathaus abgeliefert.

Die Stadt will keine Spielothek an der Hauptstraße. Und die Nachbarn wollen sie auch nicht. Deshalb haben sie auch nicht gezögert, als Horst Billenkamp, seine Frau Traudl und Margarethe Rixner zwei Tage lang die Klingeln geputzt haben an der Hauptstraße. Knapp 100 Unterschriften kamen zusammen. 100 Tegernseer, die gegen die geplante Genehmigung einer Spielothek mit Billard und Cafébar protestieren.

 „Dabei waren wir nur auf einer Seite der Hauptstraße und an der Rosenstraße unterwegs“, berichtet Billenkamp, selbst Hausbesitzer an der Hauptstraße. Nach dem Protestbrief von Familie Bertele will auch Billenkamp ein Zeichen setzen. Der 74-Jährige ist überzeugt: „Eine Spielothek würde das Niveau in diesem Bereich nach unten ziehen.“ Beim Unterschriftensammeln sei er mit jedem Bewohner ins Gespräch gekommen, „und alle sind meiner Meinung, dass das nicht passt für Tegernsee.“ 

Er könne nicht verstehen, warum das Landratsamt nicht hinter der Stadt stehe. Die Kreis-Behörde ist der Ansicht, dass die Gewerbe- und nicht die Wohnnutzung an der Hauptstraße überwiegt. Die Spielothek könne somit genehmigt werden. Die Stadt ist anderer Ansicht und kämpft nun vor Gericht um die Ablehnung. 

Am Mittwoch hat Billenkamp die Unterschriften an Bürgermeister Johannes Hagn (CSU) im Rathaus überreicht. „Das ist ein Zeichen, dass unsere Ablehnung dem Wunsch der Bürger entspricht“, sagte Hagn. Einstimmig hatte sich der Stadtrat mehrmals gegen die Pläne der BCE Immobilien GmbH aus Göppingen in den Räumen der ehemaligen HypoVereinsbank ausgesprochen. Ein Termin für die Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht steht noch nicht fest.

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Unser Redakteur klagt: Hilfe, jemand hat auf Facebook mein Gesicht geklaut!
Plötzlich habe ich einen neuen Namen, einen neuen Beruf - und mag keinen Frozen Yogurt. Wie dreist Identitätsklau auf Facebook betrieben wird - und was Sie tun können.
Unser Redakteur klagt: Hilfe, jemand hat auf Facebook mein Gesicht geklaut!
Behörde zerstört Lebensraum für Tiere - Fischer entsetzt
Die Wildbäche in Scharling sind nicht mehr wild. Zum Schutz vor Hochwasser hat das Wasserwirtschaftsamt massiv in die Natur eingegriffen. Fischer und Naturschützer sind …
Behörde zerstört Lebensraum für Tiere - Fischer entsetzt
Tegernseer (48) fährt seinen Porsche bei Mittenwald zu Schrott
Ein Tegernseer (48) war in seinem Porsche Cayenne am Freitagmorgen von Krün in Richtung Mittenwald unterwegs. Doch auch der teure SUV hatte einer glatten Kurve nichts …
Tegernseer (48) fährt seinen Porsche bei Mittenwald zu Schrott
Neue Taxipreise im Landkreis: Mit Zuschlag durch die Nacht
Die neuen Taxigebühren kommen: Vom 1. Juni an steigen die Preise um rund 6,5 Prozent. Bestandteil der neuen Taxi-Tarif-Ordnung ist der Nachtzuschlag. Der hat auch seinen …
Neue Taxipreise im Landkreis: Mit Zuschlag durch die Nacht

Kommentare