Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
1 von 8
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
2 von 8
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
3 von 8
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
4 von 8
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
5 von 8
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
6 von 8
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
7 von 8
Eine Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder.
Waakirchnerin (79) landet mit Auto im Tegernsee
8 von 8
Waakirchnerin (79) landet mit Auto im Tegernsee

Sie fuhr einfach geradeaus rein

Waakirchnerin (79) landet mit ihrem Auto im Tegernsee - die Bilder

Die Straße zwischen St. Quirin und Tegernsee machte eine Kurve, doch die Waakirchnerin fuhr am Dienstagmorgen einfach geradeaus weiter - und landete mit ihrem Peugeot im Tegernsee.

Tegernsee - Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Am 26.09.2017 gegen 09:20 Uhr, befuhr eine 79-jährige Frau aus Waakirchen mit ihrem Pkw Peugeot die B307 von Tegernsee in Richtung Gmund. In der Rechtskurve kurz vor dem Bahnübergang fuhr die Frau geradeaus weiter und kam somit von der Fahrbahn ab. Anschließend fuhr sie durch den Grünstreifen in den Tegernsee. Als Grund für den Fahrfehler wurden bisher gesundheitliche Probleme der Dame ermittelt.

Das Auto kam etwa 4 Meter vom Ufer entfernt im See zum Stehen. Der Pkw wurde an der Front beschädigt, außerdem drang in den Fußraum des Pkw Wasser ein. Der Schaden am Pkw wird von der Polizei auf ca. 3500,- Euro geschätzt. Fremdschaden entstand nicht. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Die Frau wurde durch die Feuerwehr Tegernsee und Gmund, sowie die DLRG und das BRK geborgen und anschließend leicht verletzt in Krankenhaus Agatharied verbracht. Der Pkw der Frau musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Kreuth
Leonhardi 2017 in Kreuth zwischen Schnee und Regen - die Bilder
So eine Wallfahrt ist halt kein Zuckerschlecken. Die Leonhardi-Fahrer in Kreuth haben sich heuer ihren Segen jedenfalls hart erkämpft - durch Regen und Schneetreiben. …
Leonhardi 2017 in Kreuth zwischen Schnee und Regen - die Bilder
Skigebiete rund um Tegernsee und Schliersee - Was sie können, wann sie öffnen
Bald staubt der Schnee wieder bis runter zu Schliersee und Tegernsee. Und ja, auch Skifahren kann man dort ziemlich gut. Sogar auf Pisten, die kaum einer kennt. Eine …
Skigebiete rund um Tegernsee und Schliersee - Was sie können, wann sie öffnen

Kommentare