+
Trachtenkleidung und alles rund um Bergsteigen und Jagd gibt‘s beim Wuiderer Markt, hier ein Bild von 2016.

Markt in Tegernsee am Samstag, 21. Oktober

In der Rosenstraßewird’s „wuid“

  • schließen

Am Samstag wird’s „wuid“ in der Rosenstraße in Tegernsee. Die Vereinigung der Geschäftsleute organisiert wieder den Wuiderer Markt, bei dem sich alles um die Bergregion Tegernseer Tal dreht.

Tegernsee – Der Markt steigt passend zum Bergfilmfestival, das bis Sonntag das Publikum zahlreich in die Stadt lockt.

Von 11 bis 17 Uhr gibt’s in der Rosenstraße alles, was mit Tracht, Berge und Jagd zu tun hat: Trachtenkleidung, Seidentücher mit Mustern aus dem Tegernseer Tal, Metallkunst sowie herbstliche Deko. Ein Drexler führt sein Handwerk vor, für Vierbeiner gibt’s originelle Leinen und Halsbänder. Es lohnt sich zudem, viel Appetit mitzubringen: An den Ständen gibt’s Holzofen-Leberkäs, Raclette, Speck, Rosswürste und vieles mehr.

Barbara Balk, Vorsitzende der Geschäftsleute, freut sich auf den Markt, der heuer offenbar auf besonders große Resonanz bei den Aktiven und hoffentlich auch bei den Besuchern stößt: „33 Standlbetreiber haben ihr Kommen angekündigt, so viel wie noch nie.“ Apropos: Die Buden werden diesmal von der Gemeinde Rottach-Egern zur Verfügung gestellt. Zwischen der Stadt und den Geschäftsleuten hatte es Differenzen gegeben, weil sich die Ladenbesitzer offenbar zu wenig durch die Stadt unterstützt gefühlt hatten. Aufgestellt werden die Buden allerdings nun doch vom Tegernseer Bauhof.

Was die Sperrung der Rosenstraße betrifft, so macht die Stadt darauf aufmerksam, dass diese am Samstag von 7 bis 20 Uhr ab der Abzweigung von der B307 bis zum Anwesen 20 und 21 für den allgemeinen Verkehr gesperrt ist. Auch das Parken ist dann komplett verboten.  

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Schiff voller Engerl legt beim Schlossmarkt an
Besonders stimmungsvoll wurde es am frühen Samstagabend auf dem Tegernseer Schlossmarkt: Ein Schiff brachte kleine Engerl und Hirten nach Tegernsee, wo sie die …
Ein Schiff voller Engerl legt beim Schlossmarkt an
Schneeglätte: Toyota-Fahrerin (20) prallt in Gegenverkehr
Ein Frontalzusammenstoß ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der B307 in Gmund-St. Quirin. Die Bundesstraße war für eine Stunde komplett gesperrt. Viele Autofahrer …
Schneeglätte: Toyota-Fahrerin (20) prallt in Gegenverkehr
Fünf Künstlerinnen sorgen auf Kleinkunstbühne für Furore
Der Andrang war riesig, der Abend voller Emotionen: Fünf Künstlerinnen sorgten auf der Waakirchner Kleinkunstbühne mit „Saitenklang und Nachtigallengsang“ für Furore. …
Fünf Künstlerinnen sorgen auf Kleinkunstbühne für Furore
Problem-Biber erreicht jetzt auch Rottach - und wird heftig diskutiert
Die Biberfamilie an der Weißach steht unter Beobachtung. Ob das ausreicht, wurde im Rottacher Gemeinderat heftig bezweifelt. Mancher fürchtet, dass die Population aus …
Problem-Biber erreicht jetzt auch Rottach - und wird heftig diskutiert

Kommentare