+
Einzug auf der Oidn Wiesn: Rund 60 aktive Trachtler der Gaugruppe Tegernseer Tal präsentierten sich am Samstag beim Münchner Oktoberfest.

Denkwürdiger Auftritt in München

Tal-Vereine sorgen für Begeisterung auf der Oidn Wiesn

  • schließen

Tegernseer Tal - Große Ehre für die Gaugruppe Tegernseer Tal: Einen Tag lang präsentierten die Trachtler am Samstag auf der Oidn Wiesn in München echtes Brauchtum aus dem bayerischen Oberland.

Die Auftritte beim Münchner Oktoberfest sind heiß begehrt – die Vereine vom Tegernsee hatten sich bereits vor zwei Jahren darum beworben und den Zuschlag erhalten. So fuhren am letzten Wiesn-Samstag rund 60 Aktive aus den acht Trachtenvereinen der Gaugruppe sowie fünf Burschen der Setzbergmusi aus Rottach-Egern und sechs Goaßlschnalzer aus Kreuth in die Landeshauptstadt, um im Festzelt „Tradition“ der Oidn Wiesn zu tanzen, zu platteln und zu musizieren.

So sieht echtes Brauchtum aus: Vor zahlreichen Zuschauern zeigten die Trachtler ihre Tänze.

Die Trachtler zeigten den vielen Besuchern aus dem In- und Ausland unter anderem den Gauschlag, den Kronentanz, das Mühlradl und den Schnacklwalzer. „Dafür ernteten sie rauschenden Beifall der begeisterten Zuschauer“, berichtet Gaupressewart Reiner Obermüller. Zwischendurch spielte die Setzbergmusi auf, und die Goaßlschnalzer ließen über den Köpfen der Besucher lautstark ihre Goaßln knallen. Mit besonderer Genehmigung des Festrings durften die Trachtler auch ein großes Werbebanner vom Tegernseer Tal an der Bühne aufspannen. Eine schöne Werbung für die Tourismus-Region.

gab

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Seeturnhallen-Areal wird Freizeit-Gelände
Jetzt ist es offiziell: Im Oktober wird die alte Seeturnhalle in Gmund abgerissen. Das Areal soll ein neues Freizeitgelände werden. Zumindest vorübergehend. 
Aus Seeturnhallen-Areal wird Freizeit-Gelände
Brandschutz: Bürgermeister darf ohne Gemeinderat bauen
Die Bauarbeiten sollen möglichst während der Sommerferien erledigt werden. Deshalb hat der Warngauer Gemeinderat Bürgermeister Thurnhuber nun eine Vollmacht erteilt.
Brandschutz: Bürgermeister darf ohne Gemeinderat bauen
Badepark-Sanierung ist beschlossene Sache
Der Badepark soll saniert werden. Darin sind sich alle Gemeinderäte einig. Dass die FWG nun den Antrag dazu gestellt hat, veranlasste die CSU allerdings zu ein paar …
Badepark-Sanierung ist beschlossene Sache
Tegernseer (24) überrollt Radfahrerin (22) - schwer verletzt
Dramatische Szenen haben sich am Freitagmorgen in Hausham abgespielt: Eine Radfahrerin wurde von einem Autofahrer überrollt. Passanten mussten das Auto anheben, um sie …
Tegernseer (24) überrollt Radfahrerin (22) - schwer verletzt

Kommentare