+
Am Schaftlacher Bahnhof wurden Uhren und eine Scheibe zertrümmert.

In der Nacht der Ampelparty

Uhren am Schaftlacher Bahnhof zertrümmert

  • schließen

In der Nacht der Schaftlacher Ampelparty zertrümmerte Unbekannte drei Uhren und eine Scheibe am Schaftlacher Bahnhof. Zudem wurde ein Blumentrog beim Maibaum  umgeworfen.

SchaftlachDas Glas von gleich drei Uhren am Schaftlacher Bahnhof zertrümmerten Unbekannte in der Nacht auf Samstag. Auch die Scheibe einer Eingangstür ging zu Bruch. Das Ganze dürfte sich gegen 2.30 Uhr zugetragen haben, Anwohner hörten ein Klirren. Der Schaden summert sich der Polizei Bad Wiessee zufolge auf schätzungsweise 2000 Euro. Bemerkt wurde er erst gegen vier Uhr.

Gegen drei Uhr warfen Unbekannte zudem in der Alex-Gugler-Straße, in der Nähe des Maibaums, einen bepflanzten Blumentrog um und zerstörten den Blumenschmuck durch Fußtritte. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

In der Tatnacht hatte die Freiwillige Feuerwehr Schaftlach im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen zur „Ampelparty“ eingeladen. Möglicherweise, so die Polizei, haben Besucher der Party das Geschehen auf dem Nachhauseweg beobachtet. Die Beamten bitten Zeugen unter z 0 80 22/ 9 87 80 um Hinweise.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wiesseer (21) mit Amphetamin erwischt - das ist seine Erklärung
Ein Wiesseer (21) wurde mit 0.37 Gramm Amphetamin in einem Münchner Club erwischt. Seine Erklärung brachte den Richter zumindest ins Grübeln - und er hatte einen Rat.
Wiesseer (21) mit Amphetamin erwischt - das ist seine Erklärung
Achtung: Glaslstraße in Rottach wird gesperrt
Die Glaslstraße in Rottach-Egern bekommt einen neuen Belag. Dafür muss die Straße allerdings bald komplett gesperrt werden, sofern das Wetter passt.
Achtung: Glaslstraße in Rottach wird gesperrt
Große Party mit viel Promi-Alarm: Das ist der neue Sternekoch am Tegernsee
Der neue Sternekoch am Tegernsee, Thomas Kellermann (47), soll vor allem für eins stehen: Heimat. Mit einer großen Party mit viel Prominenz wurde er nun in die Egerner …
Große Party mit viel Promi-Alarm: Das ist der neue Sternekoch am Tegernsee
Unser Tipp zur Fußball-WM: Experten vs. Redaktion - für 18. Juni
Wir starten in die zweite WM-Woche. Den Tipp des Tages haben heute Franz Leitner, Vereinswirt des SV Miesbach, und Merkur-Mitarbeiter Hans-Peter Koller.
Unser Tipp zur Fußball-WM: Experten vs. Redaktion - für 18. Juni

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.