+
Völlig demoliert wurde der Fiat bei dem Unfall bei Waakirchen. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Hubschrauber nach Großhadern gebracht.

Junge Waakirchnerin fährt gegen Baum

22-Jährige bei Unfall schwer verletzt

  • schließen

Waakirchen - Schwere Verletzungen erlitt eine junge Waakirchnerin (22) bei einem Unfall in der Nacht auf Samstag. Sie war mit ihrem Fiat gegen eine Baum geprallt.

Passanten fanden eine 22-jährige Waakirchnerin bewusstlos in ihrem völlig demolierten Fiat. Wie die Wiesseer Polizei meldet, hat die junge Frau in der Nacht auf Samstag bei einem Unfall schwere Verletzungen erlitten. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Großhadern gebracht. Nach derzeitige Spurenlage war die Verunglückte nicht angeschnallt.

Das Unglück hatte sich gegen drei Uhr auf der Kreisstraße MB 6 ereignet. Die 22-Jährige war von Schaftlach in Richtung Kammerloher Kreisel unterwegs. Aus ungeklärter Ursache verlorsiedie Kontrolle über ihr Auto. Der Fiat prallte gegen einen Baum und wurde danach wieder zurück auf die Straße geschleudert. Um die Unfallstelle auszuleuchten, rückten die Feuerwehren Schaftlach und Waakirchen mit etwa 50 Mann aus. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschaltet. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Perronstraße: Sanatoriums-Projekt kommt voran
Das einstige Erholungsheim der Unicredit an der Perronstraße wird derzeit abgerissen. An seiner Stelle sollen ein Sanatorium und eine Klinik entstehen. Das Vorhaben …
Perronstraße: Sanatoriums-Projekt kommt voran
In Bad Wiessee an Bayerns Spitze gepokert
Beim Finale der 4. Poker-Meisterschaft der Spielbanken Bayern erwiesen sich zwei Gäste der Spielbank Bad Wiessee als beste Spieler.
In Bad Wiessee an Bayerns Spitze gepokert
Anstatt nur zu meckern ergreifen diese jungen Menschen selbst Partei
In genau einem halben Jahr – am 24. September – wird in Deutschland wieder gewählt. Wir haben das zum Anlass genommen, um nachzufragen, wie es um die Nachwuchspolitiker …
Anstatt nur zu meckern ergreifen diese jungen Menschen selbst Partei
Ein Bauantrag jagt den nächsten: Jetzt gab‘s eine Absage
Zig Mehrfamilienhäuser mit Tiefgaragen sollen in Rottach-Egern entstehen. Einigen hat der Gemeinderat zugestimmt. Das Vorhaben an der Karl-Theodor-Straße erhielt jedoch …
Ein Bauantrag jagt den nächsten: Jetzt gab‘s eine Absage

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare