Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen
1 von 6
Heiße Rhythmen und leicht bekleidete Tänzerinnen: Eindrücke von der Brasilianischen Nacht beim Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen.
Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen
2 von 6
Heiße Rhythmen und leicht bekleidete Tänzerinnen: Eindrücke von der Brasilianischen Nacht beim Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen.
Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen
3 von 6
Heiße Rhythmen und leicht bekleidete Tänzerinnen: Eindrücke von der Brasilianischen Nacht beim Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen.
Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen
4 von 6
Heiße Rhythmen und leicht bekleidete Tänzerinnen: Eindrücke von der Brasilianischen Nacht beim Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen.
Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen
5 von 6
Heiße Rhythmen und leicht bekleidete Tänzerinnen: Eindrücke von der Brasilianischen Nacht beim Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen.
Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen
6 von 6
Heiße Rhythmen und leicht bekleidete Tänzerinnen: Eindrücke von der Brasilianischen Nacht beim Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen.

Heiße Rhythmen zum Auftakt des Alpenregionstreffens

Gebirgsschützen und Samba - geht das? Das geht!

  • schließen

Waakirchen - Die Idee dazu kam Organisator Martin Beilhack bei einer Brasilienreise - und die Reise hat sich gelohnt: Aus der ganzen Region strömten die Leute ins Festzelt.

Die Brasilianische Nacht am Freitagabend war eine Art inoffizieller Auftakt zum großen Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen. Für die Jugend, so Organisator und Hauptmann der Waakirchner Gebirgsschützen, Martin Beilhack. Und die ließen sich nicht lange bitten. Die große Tanzfläche vor der Bühne den ganzen Abend gesteckt voll. Ebenso die Party-Hütte neben dem Zelt.

Parkplätze, Sperren, die spannendsten Momente: Alle Infos zum Alpenregionstrefffen der Gebirgsschützen in Waakirchen gibt's hier.

Und die original brasilianische Band “Sambatuque Brasil” mit Osmar Oliveira & “DJ BRASIL” erfüllte alle Erwartungen. Ein bisschen seltsam ist es schon, lateinamerikanische Rhythmen durch ein Festzelt der Gebirgsschützen hallen zu hören. Vor allem gespickt mit aufreizenden brasilianischen Tänzerinnen. Aber gerade dieser Gegensatz machte den Reiz des Abends aus. Und die Oberlandler Jugend ließ sich nicht zweimal bitten. Sogar mit Bussen reisten Gruppen bis vom Chiemsee an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Waakirchen
Großer Bilderstreifzug: So großartig war das Jubiläum in Piesenkam
1200 Jahre Piesenkam: Dieses Jubiläum feierten die Bewohner des kleinen Ortes am Sonntag mit einem großartigen Fest. Dafür verzichtete Ministerin Ilse Aigner sogar auf …
Großer Bilderstreifzug: So großartig war das Jubiläum in Piesenkam
Gmund
St. Quiriner Kirche hat endlich ihre Zwiebel zurück
Für die Filialkirche in St. Quirin ist die kopflose Zeit vorbei. Am Freitag Morgen kehrte der Kirchturm samt Zwiebel nach erfolgreicher Restaurierung an den Tegernsee …
St. Quiriner Kirche hat endlich ihre Zwiebel zurück
Bunt, laut, friedlich: Hunderte Demonstranten zeigen Flagge gegen AfD
Schliersee war bunt - und laut. Hunderte Demonstranten sind am Samstag gegen den Wahlkampfabend der AfD in der Vitalwelt auf die Straße gegangen. Friedlich, aber mit …
Bunt, laut, friedlich: Hunderte Demonstranten zeigen Flagge gegen AfD
Riesenansturm bei Räumungsverkauf im Hotel Lederer - Die Bilder
Besuchermassen warteten im Innenhof auf Einlass: Der Andrang beim Verkauf von Inventar des Wiesseer Hotels Lederer war riesig. Staunend strömten die Gäste durch die …
Riesenansturm bei Räumungsverkauf im Hotel Lederer - Die Bilder