+
Ist ihm wohl auch 2016 wichtiger: Horst Seehofer beim Tag der Franken 2014.

Dafür schickt er Ilse Aigner

Alpenregionstreffen: Seehofer geht lieber zu den Franken

Waakirchen - Er ist traditionell der Schirmherr aller bayerischer Gebirgsschützenkompanien - doch am Sonntag hat er einen - wohl für ihn - wichtigeren Termin: den Tag der Franken.

Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) ist am Sonntag beim Tag der Franken in Hof an der Saale. Er hat aber als Schirmherr des Alpenregionstreffens ein Grußwort geschickt: „Die Alpenregion der Schützen will die in Jahrhunderten gewachsene Identität ihrer alpinen Heimat bewahren, altes Brauchtum lebendig erhalten und kulturelle Werte weitergeben“, schreibt Seehofer darin.

Er schickt seine Stellvertreterin und Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) zu den Gebirgsschützen.

Parkplätze, Veranstaltungen, Hingucker, Sperren - und auch sonst alles übers Alpenregionstreffen der Gebirgsschützen in Waakirchen gibt's hier.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgermeisterwahl: SPD nominiert Schmid, von Miller zieht zurück 
Die SPD schickt Johann Schmid (60) ins Rennen ums Bürgermeisteramt in Gmund. Kollegin Barbara von Miller zog ihre Bewerbung zurück. Die Zeit sei in Gmund noch nicht reif …
Bürgermeisterwahl: SPD nominiert Schmid, von Miller zieht zurück 
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Lehrerin Stephanie Schmid hat das Rezept aus dem Nürnbergerland ins Oberland mitgebracht. Ihre Schülerin Elisabeth Obermaier backt vor und zeigt, das echte Lebkuchen gar …
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Das riesige Konzerngeflecht der Stadt Tegernsee: Wie es funktioniert
Zur Stadt Tegernsee gehören etliche profitable Unternehmen. Bei der Bürgerversammlung legte Rathauschef Johannes Hagn (CSU) wieder einmal alle Karten auf den Tisch.
Das riesige Konzerngeflecht der Stadt Tegernsee: Wie es funktioniert

Kommentare