+
Zahlreiche Besucher fanden den Weg zur zweiten Ausgabe der Ampelparty in Schaftlach. 

Keine negativen Zwischenfälle bei Schaftlacher Ampelparty

Ampelparty in Schaftlach: Grünes Licht fürs Abfeiern

Schaftlach - Auch die zweite Ausgabe der Ampelparty war ein voller Erfolg. Trotz der zahlreichen Besucher kam es zu keinen Zwischenfällen. Die Veranstalter sind zufrieden. 

Grünes Licht fürs Abfeiern gab es für die zahlreichen Besucher bei der Ampelparty der Freiwilligen Feuerwehr Schaftlach. Für Stimmung sorgten DJ Maxtreme und die Gruppe Maddogs. 

Negative Zwischenfälle blieben aus. „Wir sind mit dem harmonischen Verlauf der Veranstaltung hochzufrieden“, sagt Schriftführer Norbert Kerkel. Zwar blieben bei der Abfahrt vom Parkplatz einige Autos kurz im Matsch stecken, letztendlich konnten aber alle die Heimreise antreten.

Bastian Huber 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Söder testet Gratis-Schifffahrt am Tegernsee
Gratis an Bord gehen mit der TegernseeCard: Das soll den Verkehr entlasten und für die Seenschifffahrt ein Erfolg werden. Am Montag kam Markus Söder zum Info-Besuch.
Söder testet Gratis-Schifffahrt am Tegernsee
Drei Bootshütten in St. Quirin aufgebrochen - Polizei hat Spur
Gleich drei Bootshütten haben Unbekannte in St. Quirin aufgebrochen und dabei unter anderem zwei Boote geklaut. Gleich in der Nähe hat die Polizei einen interessanten …
Drei Bootshütten in St. Quirin aufgebrochen - Polizei hat Spur
Mountainbike-Unfall am Wallberg: Köck bricht sich den Arm
Rottach-Egerns Bürgermeister hat den Sonntag für eine Mountainbike-Tour am Wallberg genutzt - und ist gestürzt. Christian Köck liegt im Krankenhaus und fällt bis auf …
Mountainbike-Unfall am Wallberg: Köck bricht sich den Arm
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Der Rentner wollte auf seiner Rottacher Terrasse mit Brennspiritus einen Tischgrill entzünden. Doch das ging gehörig Schief. Seine Frau (68) erlitt schwere Verbrennungen.
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an

Kommentare