+

Am Kammerloher Kreisel in Waakirchen

Auffahrunfall: Vier Pkw beteiligt

Waakirchen - Ein Auto gerammt, vier beschädigt. Dieses Schicksal hat am Sonntagnachmittag in Waakirchen eine 19-jährige Irschenbergerin ereilt. Verletzt wurde niemand. 

Vier Pkw waren am Sonntagnachmittag gegen 15.40 Uhr an einem Auffahrunfall am Kammerloher Kreisel in Waakirchen beteiligt. Eine 19-jährige Irschenbergerin war mit ihrem Mercedes von der Kreuzstraße in Richtung Kreisel unterwegs. Dort rammte sie den SssangYong eines 25-jährigen aus Rottenbuch. Dieser wurde auf die beiden vor ihm stehenden Pkw eines 48-jährigen Münchners und eines 50-Jährigen aus Gaißach geschoben. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8500 Euro. 

hb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sturzbetrunkener 16-Jähriger schlägt Autoscheiben ein
Ein 16-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag sturzbetrunken durch Gmund gezogen. Dabei schlug er bei mehreren Autos die Seitenscheiben ein und trat alle Außenspiegel ab.
Sturzbetrunkener 16-Jähriger schlägt Autoscheiben ein
Unbekannter Autofahrer zerstört Schranke
Die Schranke an der Zufahrt zur Trifthütte in Kreuth/Bayerwald wurde durch ein unbekanntes Auto angefahren. Die Polizei sucht Zeugen, die den Zwischenfall beobachtet …
Unbekannter Autofahrer zerstört Schranke
Große Auszeichnung: Kreuth ist Bayerns viertes Bergsteigerdorf
Kreuth ist bald eine Gemeinde mit Siegel. Der Alpenverein verleiht dem Ort das Zertifikat „Bergsteigerdorf“. Die Ortsteile am Tegernsee-Ufer gehen allerdings leer aus.
Große Auszeichnung: Kreuth ist Bayerns viertes Bergsteigerdorf
Scheich-Villa in Tegernsee-Süd: Neue Pläne im Stadtrat
Mohammed Sahoo Al Suwaidi will an der Schwaighofstraße in Tegernsee-Süd, unterhalb von Lidl, ein stattliches Einfamilienhaus bauen. Jetzt hat er bei der Planung …
Scheich-Villa in Tegernsee-Süd: Neue Pläne im Stadtrat

Kommentare