1. Startseite
  2. Lokales
  3. Tegernsee
  4. Waakirchen

B318/Kapler Alm: Zwei Personen bei Unfall verletzt

Erstellt:

Kommentare

Ein Toyota-Kleinwagen und ein Mercedes-SUV sind am Samstagmittag an der Kreuzung der B 318 und der Kreisstraße MB 7 zusammengestoßen.
Ein Toyota-Kleinwagen und ein Mercedes-SUV sind am Samstagmittag an der Kreuzung der B 318 und der Kreisstraße MB 7 zusammengestoßen. © Max Kalup

Bei einem Unfall auf der B 318 südlich von Krottenthal sind am Samstagmittag zwei Menschen verletzt worden. Ihre Autos kollidierten an der Kreuzung an der Kapler Alm.

Krottenthal – Bei einem Unfall südlich von Krottenthal sind am Samstagmittag zwei Menschen verletzt worden. An der Kreuzung der B 318 mit der Kreisstraße MB 7 an der Kapler Alm sind zwei Autos zusammengestoßen.

Wie die Polizei auf Anfrage nach ersten Erkenntnissen berichtet, wollte eine 56-Jährige aus Waakirchen gegen 11.50 Uhr mit einem Toyota an der Kreuzung die B 318 überqueren. Dabei übersah sie wohl den auf der bevorrechtigten Bundesstraße nahenden Mercedes eines 51-Jährigen aus München. Es kam zur Kollision zwischen dem Kleinwagen der Waakirchnerin und dem SUV.

Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Fahrer verletzt. Zur weiteren Abklärung brachte sie der Rettungsdienst nach Angaben der Polizei ins Krankenhaus. Wie schwer die beiden verletzt wurden, konnte die Polizei am Sonntag nicht sagen, Lebensgefahr bestand aber nicht.

„Beteiligte haben furchtbar Glück gehabt“

Auch die Feuerwehr Schaftlach rückte zu dem Unfall aus. 12 Mann mit zwei Fahrzeugen waren etwa eine Stunde im Einsatz, berichtet Kommandant Josef Haltmair jun. auf Anfrage. Der Verdacht auf eine womöglich eingeklemmte Person aus der Erstmeldung bei der Alarmierung habe sich vor Ort zum Glück nicht bestätigt. „Die Beteiligten haben furchtbar Glück gehabt.“ Betriebsstoffe mussten auch nicht gebunden werden. Die ehrenamtlichen Feuerwehrler mussten aber während des Einsatzes von Rettungsdienst und Polizei den Verkehr regeln.

ag

Auch interessant

Kommentare