+
Unser Symbolbild 

Alarm auf Gut Steinberg

Bussard droht in Golfteich zu ertrinken

  • schließen

Waakirchen - Ein Bussard, der in einem Teich des Golfplatzes zu ertrinken droht: Darum rückte am Donnerstagnachmittag die Feuerwehr Waakirchen aus. Die Retter mussten aber nicht eingreifen.

Ein Bussard sei in einen Teich am Golfplatz auf dem Steinberg in Marienstein gefallen und drohe zu ertrinken: Das wurde der Rettungsleitstelle am Donnerstag gegen 17 Uhr gemeldet. Die wiederum alarmierte die Waakirchner Feuerwehr. Schließlich hieß es, das Ufer sei so steil, dass der Vogel alleine nicht an Land komme. 

Die Feuerwehr rückte aus, drehte aber auf dem Weg wieder um. „Der Melder hat den Vogel selbst gerettet und bringt ihn zum Tierarzt“, berichtet Vize-Kommandant Stefan Werlberger.

Wo genau der Bussard in Not geriet und wer die Meldung abgesetzt hat, ist weder der Feuerwehr noch im Golfplatz oder beim nahen Lanserhof bekannt. Wie ein Anruf beim Golfplatz ergab, wurde dort zwar die Feuerwehr gesichtet. Die Person, die die Retter alarmiert hat, habe sich aber nicht gemeldet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Französischer Saint-Gobain-Konzern kauft Biolink
Die noch in Waakirchen ansässige Firma Biolink segelt künftig unter der Flagge einer französischen Unternehmensgruppe. Aber es bleibt beim Wachstumskurs.  Der Preis ist …
Französischer Saint-Gobain-Konzern kauft Biolink
Polizei-Bootshaus: Bauausschuss „zerlegt“ die Entwürfe
Die Polizei bekommt ein neues Bootshaus. Doch muss es ein architektonisch spektakulärer Bau werden? Der Tegernseer Bauausschuss ist von den neuen Entwürfen alles andere …
Polizei-Bootshaus: Bauausschuss „zerlegt“ die Entwürfe
Kurviertel den Bürgern vorgestellt: Viel Applaus, wenig Fragen
Präsentiert wurden die Projekte, die Wiessee verändern werden: Luxushotel mit Medizinzentrum, neues Jodbad. Fragen gab’s bei der Bürgerversammlung kaum - dafür Applaus …
Kurviertel den Bürgern vorgestellt: Viel Applaus, wenig Fragen
Oldtimer Traktor Treffen in Bad Wiessee: „Mehr als 70 Teilnehmer“
Ausfahrten mit schmucken, historischen Pkw kann jeder. Karl-Heinz Strahl aus Bad Wiessee holt ein ganz anderes Klientel zu sich nach Bad Wiessee: …
Oldtimer Traktor Treffen in Bad Wiessee: „Mehr als 70 Teilnehmer“

Kommentare