Rettungshubschrauber fliegt sie ins Unfallklinikum Murnau

Holzkirchnerin (33) prallt gegen Baum - schwer verletzt

Waakirchen - Sie flog mit ihrem A3 aus einer leichten Linkskurve - und prallte frontal gegen einen Baum. Eine Holzkirchnerin (33) zog sich am Montagabend schwerste Verletzungen zu.

Die Polizei-Meldung der PI Bad Wiessee im Original:

"Am 11.07.16 gegen 21:40 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 6 in Waakirchen/Kammerloh ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 33-jährige Holzkirchnerin kam alleinbeteiligt mit ihrem Audi A3 in einer leichten Linkskurve, aus bislang unbekannter Ursache, rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Verunfallte wurde mit Verdacht auf Wirbelsäulen- und Beckenfraktur, sowie einem Schädelhirntrauma ins Unfallklinikum Murnau geflogen.

Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12.000,-

Die Unfallursache muss noch abschließend geklärt werden."

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volksfest: Rosenheimer Gastronom macht‘s wieder
Ein Selbstläufer ist das Gmunder Volksfest längst nicht mehr. Schon öfter stand die Veranstaltung auf der Kippe – doch nun ist klar: Auch 2017 wird es das Volksfest …
Volksfest: Rosenheimer Gastronom macht‘s wieder
Hier ist in den Faschingsferien noch Skifahren möglich
Die Faschingsferien sind da. Die Schüler haben frei, viele andere auch. Und was macht der Schnee? Ist Skifahren und Langlaufen noch möglich im Landkreis? Wir haben eine …
Hier ist in den Faschingsferien noch Skifahren möglich
Einbruch am helllichten Tag
Am Leeberg in Tegernsee haben sich Einbrecher herumgetrieben: Am Mittwoch schlugen Unbekannte bei einer 75-Jährigen zu – am helllichten Tag. Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruch am helllichten Tag
Der Buzi-Maler
Emil Kneiß ist heute fast vergessen. Nur am Tegernsee nicht: Dort ist er der „Buzi-Maler“.
Der Buzi-Maler

Kommentare