1. Startseite
  2. Lokales
  3. Tegernsee
  4. Waakirchen

Info-Abend zum Thema Verkehr in Waakirchen

Erstellt:

Von: Christina Jachert-Maier

Kommentare

null
Ihren Protest gegen die Verkehrsbelastung zeigen die Waakirchner auch mit Transparenten an der Straße. © Archiv al

Waakirchen -  "Die Gemeinde Waakirchen erstickt im Verkehr“ , klagt die Aktive Bürgervereinigung. Was zur Entlastung getan werden kann, ist Thema eines Info-Abends am Donnerstag.

"Die Gemeinde Waakirchen erstickt im Verkehr“ , klagt die Aktive Bürgervereinigung. Was getan werden kann, um die Gemeinde zu entlasten, ist Thema eines Info-Abends, zu dem die Gruppierung am Donnerstag, 29. Januar, ab 20 Uhr ins Waakirchner Pfarrheim einlädt.

Im Vorfeld hat die Bürgervereinigung schon einen Flyer verteilt. Darin verweist sie auf die großen Straßenbauprojekte in den umliegenden Gemeinden. „Verdienen wir keine Gleichbehandlung?“, heißt es in dem Flyer. Zur Sprache kommen sollen verschiedene Lösungsansätze. So zum Beispiel die Schaffung einer ortsfernen Umgehungsstraße für Waakirchen und Hauserdörfl sowie die Verbesserung der Parksituation am Schaftlacher Bahnhof.

Auch interessant

Kommentare