+
Wer hält Einzug im Waakirchner Rathaus? Alle sechs Bewerber ums Bürgermeisteramt stellen sich bei einer Podiumsdiskussion den Fragen unserer Leser.

Diskussionsrunde am Sonntagvormittag

Bürgermeisterwahl in Waakirchen: Wir holen alle sechs Kandidaten aufs Podium +++ heute +++

  • schließen

Gleich sechs Kandidaten bewerben sich in Waakirchen ums Bürgermeisteramt. Wir holen sie bei einer Podiumsdiskussion an diesem Sonntag gemeinsam auf die Bühne.

Waakirchen – Das ist rekordverdächtig und zeugt von dem starken Wunsch im Ort, etwas zu verändern: Gleich sechs Kandidaten bewerben sich bei der Bürgermeisterwahl in Waakirchen um die Nachfolge von Amtsinhaber Sepp Hartl (FWG). Wer die sechs Kandidaten und ihre Ziele näher kennen lernen möchte, hat dazu am Sonntag, 16. Februar, Gelegenheit: In Zusammenarbeit mit der Kolpingsfamilie Waakirchen-Schaftlach holt die Tegernseer Zeitung alle sechs Bewerber bei einer Podiumsdiskussion auf die Bühne der Schul-Turnhalle.

Die Veranstaltung findet als Art politischer Frühschoppen bereits am Vormittag statt. Beginn ist um 11.30 Uhr, Einlass ab 11 Uhr. Moderiert wird die Diskussion von Redaktionsleiter Stephen Hank. Parkplätze an der Schule stehen wegen des früher am Vormittag stattfindenden Kinderkleidermarkts in der Grundschule voraussichtlich nur eingeschränkt zur Verfügung. Es empfiehlt sich deshalb, zu Fuß zu kommen oder Fahrgemeinschaften zu bilden.

Neben den Fragen der Leser, die unsere Zeitung im Vorfeld gesammelt hat, müssen die sechs Bürgermeister-Kandidaten Norbert Kerkel, (FWG), Markus Liebl (CSU), Andreas Kilian (SPD), Rudi Reber (ABV), Rainer Hölscher (FW) und Cornelia Riepe (Grüne) zu mehreren Themenfeldern Farbe bekennen. Dabei geht es unter anderem um die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, um die Ortsentwicklung und Infrastruktur sowie um das Thema Bürgerbeteiligung.

Weitere Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Miesbach

o Dienstag, 4. Februar, um 19.30 Uhr im Waitzinger Keller in Miesbach

o Donnerstag, 6. Februar, um 19.30 Uhr in der Schulaula in Otterfing 

o Mittwoch, 12. Februar, um 19.30 Uhr im Gasthof zur Post in Bad Wiessee

o Donnerstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr in der Wolfseehalle in Fischbachau

Hier finden Sie alle Kandidaten-Namen für die Kommunalwahl im Landkreis Miesbach im Überblick

gab

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Fachleute im Rathaus sind das A und O“
In 14 von 17 Gemeinden im Landkreis Miesbach werden neue Bürgermeister gewählt. Alfons Besel (FWG) in Gmund kann sich entspannt zurücklehnen, denn er steht nicht zur …
„Fachleute im Rathaus sind das A und O“
Christian Tramitz zu Gast in der Realschule Tegernseer Tal - Tanz zum Space-Taxi-Song
Einen unvergesslichen Vormittag verbrachten die Schüler der Realschule am Dienstag mit Christian Tramitz. Freimütig beantwortete der Komiker, Kino- und TV-Star die …
Christian Tramitz zu Gast in der Realschule Tegernseer Tal - Tanz zum Space-Taxi-Song
Batteriezüge für BOB keine Option - Fokus auf Elektrifizierung
Ab 2023 kommen in Sachsen – erstmals im deutschen Regionalverkehr – Batteriezüge zum Einsatz. Eine Alternative auch fürs Oberland? Eher nicht, sagt die BOB.
Batteriezüge für BOB keine Option - Fokus auf Elektrifizierung
Baustopp in Bad Wiessee: Bürgermeister fordert anständigen Umgang mit Investor
Seit Monaten herrscht Stillstand auf dem alten Jodbad-Gelände in Bad Wiessee. Der Ort wartet bisher vergeblich auf eine Aussage des Investors, wann der Bau weitergeht. …
Baustopp in Bad Wiessee: Bürgermeister fordert anständigen Umgang mit Investor

Kommentare