+

Einzeltäter oder Diebesbande? 

Nächtlicher Beutezug

Waakirchen - In Waakirchen und Schaftlach haben Langfinger in der Nacht zum Mittwoch nach unversperrten Fahrzeugen gesucht.

In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Diebe in Waakirchen und Schaftlach zugeschlagen. Nach Angaben der Polizei Bad Wiessee zogen der oder die Täter durch die Wohngebiete und suchten dort nach unversperrten Fahrzeugen. Wenn sie ins Fahrzeug-Innere gelangten, durchsuchten sie den Innenraum. Derzeit ist polizeilich bekannt, dass aus zwei Fahrzeugen Geldbörsen gestohlen wurden. In mehreren anderen Autos wurde Kleingeld entwendet. Sachdienliche Informationen nimmt die Polizei Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022 / 98 78 0 entgegen.

Es wurde nach derzeitigen Erkenntnisse nur ein kleiner zweistelliger Eurobetrag geklaut, womöglich haben sich aber noch nicht alle Geschädigten gemeldet. 

Im Zusammenhang mit diesem Vorfall rät die Polizei, auch bei kurzer Abwesenheit das Fahrzeug immer zu versperren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbruch am helllichten Tag
Am Leeberg in Tegernsee haben sich Einbrecher herumgetrieben: Am Mittwoch schlugen Unbekannte bei einer 75-Jährigen zu – am helllichten Tag. Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruch am helllichten Tag
Der Buzi-Maler
Emil Kneiß ist heute fast vergessen. Nur am Tegernsee nicht: Dort ist er der „Buzi-Maler“.
Der Buzi-Maler
Ärger um Kuhglocken: Das sagen Landwirt und „Zuagroaste“
Ein Klassiker: Menschen ziehen aufs Land und beschweren sich dann über die Geräusche dort. Ärger um das Läuten von Kuhglocken gab es in Rottach-Egern. Jetzt melden sich …
Ärger um Kuhglocken: Das sagen Landwirt und „Zuagroaste“
Beim Winter-Seefest gibt‘s nur ein leises Feuerwerk
Das Winter-Seefest in Rottach-Egern muss ohne großes Brillantfeuerwerk auskommen. Aus Rücksicht auf die Vogelwelt hat die Gemeinde das Spektakel abgesagt und setzt …
Beim Winter-Seefest gibt‘s nur ein leises Feuerwerk

Kommentare