Polizei sucht Täter

Plötzlich im Gegenverkehr: Blaues Auto drängt Holzkirchner (31) von Straße

Ein Holzkirchner (31) war mit seinem schwarzen Toyota am Samstag zwischen Finsterwald und Hauserdörfl unterwegs. Plötzlich kam ihm auf seiner Spur ein blaues Auto entgegen.

Waakirchen - Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Am Samstag gegen 14:45 Uhr befuhr ein 31-jähriger Holzkirchner mit einem schwarzen Toyota Avensis die Staatsstraße 2365 von Hauserdörfl kommend in Fahrtrichtung Finsterwald.

Etwa auf halber Strecke kam dem Holzkirchner ein unbekannter, blauer Pkw auf seiner Fahrbahn entgegen. Der unbekannte versuchte offensichtlich einen vor sich fahrenden Traktor zu überholen.

Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, musste der 31-jährige nach rechts auf einen Radweg ausweichen. Dabei beschädigte sich der Holzkirchner die Frontschürze. Der Schaden wird auf ca. 1000,- Euro geschätzt.

Der unbekannte Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter in Richtung Hauserdörfl.

Bisher fehlt von dem blauen Pkw jede Spur. Zeugen die Angaben zu dem gesuchten Fahrzeug oder dem Unfallhergang machen könnten, werden gebeten sich unter der 08022/9878-0 mit der Polizei Bad Wiessee in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Traumhochzeit in Tegernsee: Junge Herzogin heiratet im Schloss - Kirchenauszug im Video
Traumhochzeit: Am Samstag heiratet Herzogin Sophie von Württemberg (24), Enkelin von Herzog Max und Herzogin Elizabeth in Bayern, in Tegernsee. Bilder und Videos von der …
Traumhochzeit in Tegernsee: Junge Herzogin heiratet im Schloss - Kirchenauszug im Video
Bagger in der Grube
Zu einem Zwischenfall ist es am Dienstagnachmittag auf der Baustelle in der Gmunder Ortsmitte gekommen.
Bagger in der Grube
Baumfällarbeiten: Wiesseer Höhenweg gesperrt
Ein Teil des Wiesseer Höhenwegs ist ab Mittwoch  gesperrt. Der Grund: Die Staatsforsten sind mit der Holzernte beschäftigt. Wegen der Baumfällarbeiten wäre der Weg für …
Baumfällarbeiten: Wiesseer Höhenweg gesperrt
Polizei-Jubiläum: Steter Dienst für die Sicherheit
Seit 50 Jahren ist die Wiesseer Polizei in der Inspektion am Hügelweg ansässig. Das wurde jetzt im Saal des Gasthofs Zur Post gefeiert.
Polizei-Jubiläum: Steter Dienst für die Sicherheit

Kommentare