+
Wurde grausam gequält: die Stute Dana von Besitzerin Jessica Halbhaus.

Nach grausamen Fall von Tierquälerei 

Polizei ermittelt: Wo ist der Pferdeschänder?

  • schließen

Hauserdörfl  - Wer ist der Pferdeschänder von Hauserdörfl, der eine Stute den Schweif abschnitt? Die Polizei ermittelt seit einer Woche, tappt aber immer noch im Dunkeln.

Der Fall passierte vor einer Woche auf einem Offenstall in Hauserdörfl. Ein  bisher unbekannter Täter verletzte die Stute Dana von Besitzerin Jessica Halbhaus an den Genitalien und schnitt ihr den Schweif ab. Seitdem geht bei Pferdebesitzern die Angst um, der oder die Täter könnten erneut zuschlagen. 

Die Polizei Bad Wiessee tappt völlig im Dunkeln. "Wir haben bisher keine Hinweise bekommen", sagt ein Sprecher der Polizei Bad Wiessee. Die PI bittet daher weiter um Zeugenhinweise und nimmt diese unter der Rufnummer 0 80 22 / 9 87 80 entgegen. 

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warum die Oscar-Kuverts nicht aus Gmund kamen
Fünf Jahre lang wurden bei der Oscar-Verleihung die Namen der Gewinner aus einem Kuvert gezogen, das aus der Büttenpapierfabrik Gmund stammt. Heuer nicht. Die Gründe:
Warum die Oscar-Kuverts nicht aus Gmund kamen
Tegernsee: Neuen Parkraum braucht die Stadt
Am liebsten würde Tegernsees Bürgermeister Johannes Hagn alle Autos zwischen Bräustüberl und Rosenstraße unter die Erde bringen. Aber das ist nur ein Traum. Wie sich die …
Tegernsee: Neuen Parkraum braucht die Stadt
Bauprojekt Werinherstraße: Nachbarn in Sorge
Mehrfamilienhäuser mit Tiefgaragen, das ist derzeit das gefragteste Baumodell in Rottach-Egern. An der Werinherstraße werden gerade Fakten für das nächste große Projekt …
Bauprojekt Werinherstraße: Nachbarn in Sorge
Frühlingshaftes Winter-Seefest 
Prosecco statt Glühwein, Eiscreme statt Gulaschsuppe: Bei Temperaturen bis zu 17 Grad geriet das 3. Winter-Seefest am Sonntag in Rottach-Egern geradezu zum …
Frühlingshaftes Winter-Seefest 

Kommentare