Schneeglatte Fahrbahn:

Schüler muss mit seinem Auto mit Kran geborgen werden

Eigentlich war nicht viel kaputt. Die Bergung forderte die Rettungskräfte dann schon. Ein Schüler (20) aus Gmund geriet mit seinem Ford ins Bankett, kam ins Schleudern - und landete unglücklich.

Waakirchen -Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der St2365 zwischen Finsterwald und Hauserdörfl ein Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Schüler aus Gmund war mit seinem Pkw Ford unterwegs zur Schule. Auf Höhe der Einmündung Anger kam er mit den Rädern der Beifahrerseite aufs Bankett. Daraufhin kam der Pkw ins Schleudern und rutschte auf eine Leitplanke. 

Auf dieser Leitplanke hängend kam der Pkw zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden am Pkw ist als geringfügig einzustufen. Auch an der Leitplanke entstand nur geringfügiger Sachschaden. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Pkw durch den Abschleppdienst mittels eines Kranes musste die Fahrbahn zeitweise halbseitig gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von diesem Ort am Tegernsee aus kommentiert Philipp Lahm live die Fußball-WM
Die ARD hat Philipp Lahm, Tegernseer und Fußballweltmeister, als Experte für die WM 2018 in Russland engagiert. Wo sein Studio sein wird und was wir sonst noch wissen.
Von diesem Ort am Tegernsee aus kommentiert Philipp Lahm live die Fußball-WM
Bürgerwerkstatt zur Dorfmitte am 7. Mai
Die Bürgerwerkstatt Waakirchen wird von Experten begleitet, auch wenn die Gemeinde Waakirchen sich nur mit einem Betrag von 500 Euro beteiligt. Geändert hat sich der …
Bürgerwerkstatt zur Dorfmitte am 7. Mai
Bahnübergang bei Kaltenbrunn wird modernisiert
Wenn demnächst die Züge der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) bei Kaltenbrunn laute Pfeifsignale abgeben, dann hat das seinen Grund. Der Bahnübergang wird modernisiert.
Bahnübergang bei Kaltenbrunn wird modernisiert
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen nach doppelter Sperrung wieder frei
Die BOB- und S-Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen ist aufgrund eines Polizeieinsatzes erneut komplett gesperrt. Zum zweiten Mal an diesem Montag.
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen nach doppelter Sperrung wieder frei

Kommentare