Seilzieh-Wettbewerb Schaftlach
1 von 6
Voller Körpereinsatz: Die Mannschaften – hier die Feuerwehrmänner aus Valley – gaben beim Seilziehen im Schaftlacher Festzelt wirklich alles.
Seilzieh-Wettbewerb Schaftlach
2 von 6
Seilzieh-Wettbewerb Schaftlach
3 von 6
Seilzieh-Wettbewerb Schaftlach
4 von 6
Seilzieh-Wettbewerb Schaftlach
5 von 6
Seilzieh-Wettbewerb Schaftlach
6 von 6

„Es ging zu wie in einer Arena“

Riesenstimmung beim Seilziehen im Schaftlacher Festzelt

  • schließen

So kann das Festwochenende zum Feuerwehr-Jubiläum in Schaftlach kommen: Der Seilzieh-Wettbewerb am Donnerstagabend im Festzelt sorgte schon mal für Riesenstimmung. Der Sieger hieß am Ende: Hundham.

Schaftlach – Was für eine Riesengaudi zum Auftakt des Schaftlacher Feuerwehrjubiläums! 30 Mannschaften – entsendet von den Feuerwehren aus dem Landkreis und dem Tölzer Nachbarkreis – lieferten sich am Donnerstagabend im Festzelt ein Kräftemessen der besonderen Art. Unter den Anfeuerungsrufen der zahlreichen Besucher traten die jeweils sechsköpfigen Teams zum Seilziehen an. „Es ging zu wie in einer Arena“, schildert Norbert Kerkel vom Festausschuss die Stimmung beim Wettbewerb.

Gewonnen haben am Ende die Männer der Feuerwehr Hundham, die als Preis Bierzeichen im Wert von 1000 Euro überreicht bekamen und dafür von ihren Kameraden ausgiebig gefeiert wurden. Auf die Plätze zwei und drei kamen die Mannschaften aus Gmund und Weyarn. Moderiert hatte den vergnüglichen Wettbewerb Florian „Flickä“ Oberlechner, für musikalische Unterhaltung zwischendurch sorgte die Tegernseer Tanzlmusi.

Das ganze Wochenende über werden die Feierlichkeiten zum Jubiläum „125 Jahre Feuerwehr Schaftlach“ fortgesetzt. Am Freitag steigt ab 20 Uhr die legendäre Ampelparty (Jugendliche haben erst ab 16 Jahren Zutritt), am Samstag spielen im Festzelt ab 20 Uhr Saso Avsenik und seine Oberkrainer. Für das Konzert sind noch Karten an der Abendkasse zu bekommen. Am Sonntag stehen dann ein Weißwurstfrühstück, ein großer Festgottesdienst am Buchenwald mit anschließendem Festzug und Musik im Zelt auf dem Programm.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Ludwig-Erhard-Gipfel: Diese Hochkaräter waren dabei
Eloquente Vorträge, hochkarätige Gesprächspartner: Am Freitag fand der dritte Ludwig-Erhard-Gipfel statt. Höhepunkt war die Verleihung des Freiheitspreises der Medien an …
Ludwig-Erhard-Gipfel: Diese Hochkaräter waren dabei
Schlimmer Unfall zwischen Ostin und Hausham - mehrere Schwerverletzte
Ein schwerer Unfall hat sich auf der Staatsstraße zwischen Ostin und Hausham ereignet. Eine Haushamerin (22) verlor auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle - mit …
Schlimmer Unfall zwischen Ostin und Hausham - mehrere Schwerverletzte
Schlimmer Unfall am Bahnübergang St. Quirin: Polizei nennt Details
Gegen 13.15 Uhr ereignete sich in Gmund am Tegernsee auf der B307 kurz vor dem Bahnübergang St. Quirin ein. Eine Gmunderin musste schwer verletzt aus ihrem Fahrzeug …
Schlimmer Unfall am Bahnübergang St. Quirin: Polizei nennt Details
Kreuth
Diesen Krippen-Wahnsinn in Weissach müssen Sie gesehen haben
In der Adventszeit brauchen Klaus und Christa Eigendorf aus Weissach Platz. Platz für die Familie – die heilige Familie. Die kommt in einer Krippen-Landschaft unter, die …
Diesen Krippen-Wahnsinn in Weissach müssen Sie gesehen haben

Kommentare