+
Soll es auch bald in ganz Marienstein geben: Tempo-30-Zone für Lkw.

Gemeinderat hat beschlossen

Lkw sollen innerorts nur noch 30 km/h fahren - nur geht das überhaupt?

  • schließen

Marienstein – Schwerlaster sollen in Marienstein grundsätzlich nicht schneller als 30 km/h fahren dürfen, um der Sicherheit der Kinder willen.

Das hat Rudi Reber als Sprecher der ABV-Fraktion angeregt, und so hat es der Waakirchner Gemeinderat beschlossen. Aber ist ein solches Gebot für den ganzen Ortsbereich überhaupt möglich? Eben dies werde gerade geprüft, erklärt Gemeinde-Geschäftsleiter Franz Schweiger. Es handle sich um eine Gemeindestraße, weshalb die Kommune in eigener Regie entscheiden könne. Aber er habe die Polizei um eine Stellungnahme gebeten. Die liege ihm noch nicht vor. „Aber ich bleibe dran“, versichert Schweiger.

Grundsätzlich gelte es zu prüfen, ob eine solche Regelung tatsächlich notwendig und verhältnismäßig sei, meint das Landratsamt, das in dieser Angelegenheit aber nur beratende Funktion hat. Es stelle sich die Frage, ob eine solche Beschränkung überhaupt eine Wirkung entfalten und überwacht werden könne, macht Pressesprecher Gerhard Brandl deutlich. Schließlich solle sie nicht nur der Schilderwald wachsen lassen. Um die Notwendigkeit beurteilen zu können, sei eine Bestandsaufnahme nötig: Wie viele Lkw fahren überhaupt durch Marienstein und mit welchem Tempo?

Unterdessen hofft Reber, dass die Bitte Gehör findet. Ein Mariensteiner, selbst Lkw-Fahrer und Vater eines Kleinkinds, habe ihn gebeten, den Antrag in den Gemeinderat zu bringen, berichtet Reber. Zwar seien die meisten Schwerlaster auch jetzt schon in dem kleinen Ort nur langsam unterwegs, meint Reber: „Aber es gibt schon auch welche, die eher mit 60 Sachen durchfahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)</center>

Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)

Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Unser Redakteur klagt: Hilfe, jemand hat auf Facebook mein Gesicht geklaut!
Plötzlich habe ich einen neuen Namen, einen neuen Beruf - und mag keinen Frozen Yogurt. Wie dreist Identitätsklau auf Facebook betrieben wird - und was Sie tun können.
Unser Redakteur klagt: Hilfe, jemand hat auf Facebook mein Gesicht geklaut!
Behörde zerstört Lebensraum für Tiere - Fischer entsetzt
Die Wildbäche in Scharling sind nicht mehr wild. Zum Schutz vor Hochwasser hat das Wasserwirtschaftsamt massiv in die Natur eingegriffen. Fischer und Naturschützer sind …
Behörde zerstört Lebensraum für Tiere - Fischer entsetzt
Tegernseer (48) fährt seinen Porsche bei Mittenwald zu Schrott
Ein Tegernseer (48) war in seinem Porsche Cayenne am Freitagmorgen von Krün in Richtung Mittenwald unterwegs. Doch auch der teure SUV hatte einer glatten Kurve nichts …
Tegernseer (48) fährt seinen Porsche bei Mittenwald zu Schrott
Neue Taxipreise im Landkreis: Mit Zuschlag durch die Nacht
Die neuen Taxigebühren kommen: Vom 1. Juni an steigen die Preise um rund 6,5 Prozent. Bestandteil der neuen Taxi-Tarif-Ordnung ist der Nachtzuschlag. Der hat auch seinen …
Neue Taxipreise im Landkreis: Mit Zuschlag durch die Nacht

Kommentare