Unfall, B318, Kapler Alm, Waakirchen
+
Nicht mehr fahrbereit: die beiden beteiligten Autos nach dem Unfall.

Beim Abbiegen

Unfall bei Kapler Alm: Stau auf B318 bei Waakirchen

Im einsetzenden Gewitter hat sich soeben ein Verkehrsunfall auf der B318 auf Höhe der Kapler Alm ereignet. Es staut sich bis nach Dürnbach zurück.

Waakirchen - Im einsetzenden Gewitter ist es am Freitagabend, 10. Juli, zu einem Verkehrsunfall auf der B 318 im Gemeindebereich Waakirchen gekommen. Wie die Polizei Bad Wiessee auf Nachfrage mitteilt, hat es gegen 18 Uhr auf der Abbiegespur nach Schaftlach nördlich der Kapler Alm gekracht. Zwei Autos seien in den Unfall involviert gewesen, eine Person wurde leicht verletzt. Die Bundesstraße ist aktuell während der Bergungsarbeiten halbseitig gesperrt, es staut sich in beide Richtungen.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Lint-Züge nerven die Anwohner: „Das ist infernalischer Lärm“
Die neuen Lint-Züge, die seit Mitte Juni unter dem Namen Bayerische Regiobahn (BRB) durchs Oberland fahren, rauben vielen Gmundern Schlaf und Nerven. Der Grund ist …
Neue Lint-Züge nerven die Anwohner: „Das ist infernalischer Lärm“
Andreas Schubert gestorben: Der Asphalt-Cowboy vom Tegernsee
Gmund – Andreas Schubert ist Fernfahrer fürs Leben - es ist eine Sucht, sagt er. Dabei hätte er schon mal fast aufgehört. Ein Porträt des Stars der DMAX Kultserie …
Andreas Schubert gestorben: Der Asphalt-Cowboy vom Tegernsee
Tankstelle wächst um drei Wohnungen
Das Ensemble rund ums Autohaus Kathan in Bad Wiessee bekommt Zuwachs. Jetzt befasste sich der Bauausschuss mit der Aufstockung.
Tankstelle wächst um drei Wohnungen
Kindern die Natur vertraut machen
Kindern die Natur vertraut machen

Kommentare