+
In Waakirchen bald Geschichte: Die Firma Biolink verlässt das Gewerbegebiet am Brunnenweg und zieht nach Bad Tölz.

Am Umzug ist nicht mehr zu rütteln

Biolink: Grundstücks-Kauf in Bad Tölz perfekt

  • schließen

Die Firma Biolink will Waakirchen verlassen und nach Bad Tölz umsiedeln. An dieser Entscheidung ist endgültig nicht mehr zu rütteln: Nun sind die Grundstücks-Verträge am neuen Standort unter Dach und Fach.

Waakirchen/Bad Tölz – Die Firma Biolink, bisher noch ansässig im Gewerbegebiet am Brunnenweg in Waakirchen, hat ihre Umzugspläne nach Bad Tölz schon vor Längerem bekannt gegeben. Nun bestätigt Geschäftsführer Peter Gämmerler: Biolink habe den Erwerb des städtischen Baugrundstücks südlich der Firma Sitec in Bad Tölz beurkundet. Auch der vorhabenbezogene Bebauungsplan für die Fläche sei bereits in trockenen Tüchern.

„Die Kooperation mit der Stadt Bad Tölz war hervorragend“, betont Gämmerler. Das Areal soll in zwei Teilflächen bebaut werden. Wann das Unternehmen, führender Hersteller von lösemittelfreien Klebebändern, dann endgültig umziehen wird, dazu gab der Geschäftsführer am Freitag noch keine Auskunft.

Bekanntlich hatten die Umzugspläne von Biolink in Waakirchen Bedauern ausgelöst. Um die Firma zu halten, hatte die Gemeinde sogar erfolgreich um eine Erweiterung des Gewerbegebiets und die Herausnahme entsprechender Flächen aus dem Landschaftsschutzgebiet gekämpft. Dennoch sagt Biolink: Die zunehmende Nachfrage nach hochwertigen Klebebändern beschere der Firma seit Jahren ein nachhaltiges Wachstum. „An dem bisherigen Unternehmensstandort in Waakirchen ist die Firma deswegen bereits an die Grenzen gestoßen.“

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinderat will keinen Kandlinger-Datschi in Gmund
Familie Kandlinger hätte für ihre Haushamer Datschi-Manufaktur gerne an der Kreuzstraße einen Datschi-Verkaufsstand eröffnet. Der Gemeinderat sagt deutlich Nein. 
Gemeinderat will keinen Kandlinger-Datschi in Gmund
Lanserhof zum dritten Mal in Folge „Best Medical Spa“
Der Lanserhof ist weit über den Tegernsee hinaus bekannt und hat den Hattrick geschafft: Zum dritten Mal in Folge ist das Luxus-Ressort unter den Gewinnern des „World …
Lanserhof zum dritten Mal in Folge „Best Medical Spa“
Ohne Schutzausrüstung: Snowboarder nach Sturz schwer verletzt
Er war gestürzt und bewusstlos liegen geblieben - für einen 17-jährigen Snowboarder nahm der Pistentag auf der Sutten ein unschönes Ende. Auch, weil er keine …
Ohne Schutzausrüstung: Snowboarder nach Sturz schwer verletzt
Adventszauber: Das befürchtete Chaos ist ausgeblieben
Das befürchtete Chaos beim Adventszauber am Tegernsee ist am Wochenende ausgeblieben. Der Besucheransturm war offenbar nicht größer als beim Auftakt. Der Verkauf der …
Adventszauber: Das befürchtete Chaos ist ausgeblieben

Kommentare