+
In Waakirchen bald Geschichte: Die Firma Biolink verlässt das Gewerbegebiet am Brunnenweg und zieht nach Bad Tölz.

Am Umzug ist nicht mehr zu rütteln

Biolink: Grundstücks-Kauf in Bad Tölz perfekt

  • schließen

Die Firma Biolink will Waakirchen verlassen und nach Bad Tölz umsiedeln. An dieser Entscheidung ist endgültig nicht mehr zu rütteln: Nun sind die Grundstücks-Verträge am neuen Standort unter Dach und Fach.

Waakirchen/Bad Tölz – Die Firma Biolink, bisher noch ansässig im Gewerbegebiet am Brunnenweg in Waakirchen, hat ihre Umzugspläne nach Bad Tölz schon vor Längerem bekannt gegeben. Nun bestätigt Geschäftsführer Peter Gämmerler: Biolink habe den Erwerb des städtischen Baugrundstücks südlich der Firma Sitec in Bad Tölz beurkundet. Auch der vorhabenbezogene Bebauungsplan für die Fläche sei bereits in trockenen Tüchern.

„Die Kooperation mit der Stadt Bad Tölz war hervorragend“, betont Gämmerler. Das Areal soll in zwei Teilflächen bebaut werden. Wann das Unternehmen, führender Hersteller von lösemittelfreien Klebebändern, dann endgültig umziehen wird, dazu gab der Geschäftsführer am Freitag noch keine Auskunft.

Bekanntlich hatten die Umzugspläne von Biolink in Waakirchen Bedauern ausgelöst. Um die Firma zu halten, hatte die Gemeinde sogar erfolgreich um eine Erweiterung des Gewerbegebiets und die Herausnahme entsprechender Flächen aus dem Landschaftsschutzgebiet gekämpft. Dennoch sagt Biolink: Die zunehmende Nachfrage nach hochwertigen Klebebändern beschere der Firma seit Jahren ein nachhaltiges Wachstum. „An dem bisherigen Unternehmensstandort in Waakirchen ist die Firma deswegen bereits an die Grenzen gestoßen.“

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fünf Rottacher wollen IT-Welt an den Tegernsee ziehen
Ein alter Haudegen und vier Youngsters wollen das Tegernseer Tal zum deutschen Silicon Valley machen. Mit ihrer künstlichen Intelligenz Harvey X. Ein kühner, aber …
Fünf Rottacher wollen IT-Welt an den Tegernsee ziehen
Wiesseer Seefest: Ausweichtermin kommt gut an
Einen entspannten Abend verbrachten die Gäste auf dem Wiesseer Seefest. Nicht nur wegen des Unwetters am Freitagabend hatte sich der Ausweichtermin als goldrichtig …
Wiesseer Seefest: Ausweichtermin kommt gut an
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Das Unwetter von Freitag hat im Landkreis Miesbach seinen Tribut gefordert. Etliche Bäume sind umgeknickt. Viele Straßen, die Autobahn sowie Bahnstrecken waren betroffen.
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
In Rottacher Hotel: Vier Polizeistreifen lösen Junggesellenabschied auf
Unmögliches Benehmen: Die zugereisten Teilnehmer eines Junggesellenabschieds haben am Samstagabend in Rottach gleich vier Polizeistreifen beschäftigt. 
In Rottacher Hotel: Vier Polizeistreifen lösen Junggesellenabschied auf

Kommentare