In Piesenkam

Einbrecher klauen Bargeld aus Einfamilienhaus

Waakirchen - Eine böse Überraschung erlebte ein Hausbesitzer aus Waakirchen an Heilig Drei König: Als er nach Hause kam, musste er einen Einbruch feststellen. Die Täter hatten es auf Bargeld abgesehen.

Wie die Polizei mitteilt, muss der Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Watngauer Straße in Piesenkam vor 18 Uhr passiert sein. Der oder die Täter sind über den Balkon und ein Fenster im ersten Stock in das Haus eingedrungen.

Drinnen durchwühlten die Unbekannten verschiedene Behältnisse und klauten ca. 400 Euro in bar. Für andere Wertgegenstände im Haus interessierten sich die Täter offenbar nicht.

Durch den Einbruch entstand ein Schaden am Fenster von rund 500 Euro. Wer etwas beobachtet hat, meldet sich bei der Polizei Bad Wiessee unter 08022/98780.

sta

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Markantes Geschäftshaus macht Neubauten Platz
Im September soll der Abriss des markanten Geschäftshauses Tegernseer Straße 8 in Gmund beginnen, Ende 2018 der Neubau stehen. Der Gmunder Ortsplanungsausschuss segnete …
Markantes Geschäftshaus macht Neubauten Platz
Münchner E-Biker in Nacht-Aktion gerettet
Einen Großeinsatz der Bergwacht löste ein Münchner E-Biker im Grenzgebiet zu Österreich aus.
Münchner E-Biker in Nacht-Aktion gerettet
Bleibt Biolink doch in Waakirchen?
Erweitert Biolink in Waakirchen? Das scheint zumindest möglich. Vom Umzug nach Bad Tölz ist nicht mehr die Rede. Nach dem Verkauf der Firma an den Konzern Saint Gobain …
Bleibt Biolink doch in Waakirchen?
Enten schwimmen Rekordzeiten am Zeiselbach in Bad Wiessee
Zum vierten Mal setzten 3600 Teilnehmer ihre quietschgelben Enten in den Zeiselbach bei Bad Wiessee - für den guten Zweck. Das Entenrennen hat wie immer der Rotary Club …
Enten schwimmen Rekordzeiten am Zeiselbach in Bad Wiessee

Kommentare