Trinkwasser im Kreis Freising muss dringend abgekocht werden

Trinkwasser im Kreis Freising muss dringend abgekocht werden
+
Sieben Männer und ein Holzriese: Auf einem Anhänger haben die Waakirchner Gebirgsschützen ihren „Schmied von Kochel“ nach Niederbayern gefahren.

Mehrere Tonnen schwere Figur transportiert

Gebirgsschützen liefern Holzriesen in Niederbayern ab

  • schließen

Eine tonnenschwere Fracht brachten die Waakirchner Gebirgsschützen am Samstagvormittag auf den Weg nach Niederbayern: ihre riesige Schmied-von-Kochel-Figur. So lief der Transport.

Waakirchen – Am Bauhof verluden sie ihre riesige Schmied-von-Kochel-Figur auf einen Tieflader, um sie anschließend nach Aidenbach zu bringen. Wie berichtet, schenkt die Waakirchner Kompanie dem Ort die viereinhalb Meter hohe Statue, um die historisch gewachsene Freundschaft zwischen Aidenbach und den Gebirgsschützen weiter zu festigen. In der Gemeinde im Landkreis Passau fand 1706 der bayerische Volksaufstand, an den die Gebirgsschützen alljährlich in Waakirchen gedenken, sein blutiges Ende. Geschaffen hat den Schmied von Kochel der Wiesseer Holzschnitzer Markus Trinkl.

Er hatte die Figur der Kompanie anlässlich des Alpenregionstreffens im Sommer 2016 geschenkt. Trinkl half nun auch beim Verladen seines Werks. „Da werden ja schon ein paar Tonnen Material bewegt“, sagte er. In Aidenbach angekommen, wurden die Waakirchner Schützen mit einem kleinen Fest empfangen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Machbarkeitsstudie für riesige Tiefgarage unter Kurpark schon in Auftrag
Mega-Baustellen, Finanzen, Verkehr: Auf die Tegernseer kommt einiges zu. Drei Stunden Zeit nahm sich Rathauschef Johannes Hagn (CSU) Zeit, um die Bürger ins Bild zu …
Machbarkeitsstudie für riesige Tiefgarage unter Kurpark schon in Auftrag
Tegernseer Experte zu Rekord-da-Vinci: Darum war mit diesem Preis zu rechnen
Für 450 Millionen Dollar wurde bei Christie‘s in New York ein Gemälde von Leonardo da Vinci ersteigert. Walter Ginhart versteigert Kunst am Tegernsee - und erklärt, …
Tegernseer Experte zu Rekord-da-Vinci: Darum war mit diesem Preis zu rechnen
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Die Kripo Miesbach hat zwei Männer mit Rollkoffer geschnappt, die unterwegs zu einer Frau waren, um mit Chemikalien Geld aus Papier zu machen. Doch dahinter steckt etwas …
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Anna-Sophia aus Gmund
Bei Nina und Korbinian Bartl aus Gmund hat es Familienzuwachs gegeben. Am 25. April kam ihre Tochter Anna-Sophia im Krankenhaus Agatharied zur Welt.
Anna-Sophia aus Gmund

Kommentare