+
Eine etwas eigenwillige Animation der Umfahrungsgegner. Wie Strecken wirklich verlaufen können, erfahren die Waakirchner am Montag, 17. Juli.

Gemeinde wünscht sich

Waakirchner Umgehung: Versammlung schon am 17. Juli

  • schließen

Der Termin für die Info-Veranstaltung, auf der das Straßenbauamt die möglichen Trassen für die Waakirchner Umgehung vorstellen wird, hat sich verschoben.

Waakirchen – Waakirchen soll vom Verkehr entlastet werden und eine Umfahrung bekommen, das sieht der Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 vor. Bei einer Bürgerversammlung will das Staatliche Bauamt Rosenheim als federführende Behörde jetzt die Bürger über eine mögliche Trasse informieren. 

Wie berichtet, wird das Ergebnis der Raumempfindlichkeitsanalyse vorgestellt. Sie zeigt, wo das Projekt Umfahrung grundsätzlich möglich ist und wo nicht. Eigentlich war diese Bürgerversammlung für Donnerstag, 20. Juli, angesetzt. Wie die Gemeinde Waakirchen jetzt mitteilt, findet die Versammlung bereits am Montag, 17. Juli, statt. „Der Grund sind Terminüberschneidungen“, erklärt Waakirchens Geschäftsleiter Markus Liebl. Am Ort der Versammlung ändert sich allerdings nichts: Sie findet im Pfarrheim Waakirchen statt und beginnt um 19.30 Uhr.  

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieser Überbau bleibt - dafür wird halbe Privat-Wiese abgegraben
Der Gemeinderat hat eine endgültige Planung für den Ausbau des Festenbachs durch Moosrain abgesegnet. Für Anliegerin Katja Kubitzek der Hochwasserschutz allerdings einen …
Dieser Überbau bleibt - dafür wird halbe Privat-Wiese abgegraben
Wiesseer vermissen ihren Natur-Eisplatz - „Ersatz eine Katastrophe“
Der Wiesseer Natur-Eisplatz ist verloren, aber nicht vergessen. Der Ersatz kam bei Schlittschuhläufern bisher nicht an. Trotzdem soll der Platz wieder am Sportgelände …
Wiesseer vermissen ihren Natur-Eisplatz - „Ersatz eine Katastrophe“
Zukunft von Bauer in der Au: Bürgermeister hatte Gespräch mit Haslberger
Franz Haslberger öffnet die Ex-Ausflugsgaststätte Bauer in der Au wieder, aber nur für Luxus-Gäste. Nach unserem Bericht meldet sich die Gemeinde zu Wort - und wirft …
Zukunft von Bauer in der Au: Bürgermeister hatte Gespräch mit Haslberger
Unser Winter-Rezept des Tages: Silvia Hartls Bratäpfel-Spezial
Dieser Geruch versetzt Silvia Hartl zurück in ihre Kindheit. Inzwischen sind ihre eigenen Kinder schon aus dem Haus und das Rezept hat sich mit der Zeit immer …
Unser Winter-Rezept des Tages: Silvia Hartls Bratäpfel-Spezial

Kommentare