Täter flüchtig: Mädchen (11) in München vergewaltigt - Polizei verrät Details

Täter flüchtig: Mädchen (11) in München vergewaltigt - Polizei verrät Details
+
Viel Spaß und strahlendes Wetter hatten die Beacher in St. Wolfgang. 

EBF-Turniere am kommenden Wochenende

Die Beachvolleyballer baggern wieder

Die Beacher aus St. Wolfgang sind bereit für die EBF-Turniere am kommenden Wochenende. Bisher sind dafür sechst Teams angemeldet.

St. WolfgangDie Beachvolleyballanlage in St. Wolfgang ist gerüstet für die EBF-Turniere am kommenden Wochenende. Diese Turnierserie der European Beachvolleyball Foundation gibt es für Damen, Herren und Mixed auf je drei Niveaus (Expert, Basic und Freestyle). Am Samstag sind ab 10 Uhr in St. Wolfgang die Damen dran. Bisher sind dafür sechs Teams gemeldet. Am Sonntag steigt der Mixedwettbewerb mit bisher zehn Mannschaften.

Eine andere Turnierserie heißt „ED-Beachtour“, und die hatte in St. Wolfgang ihren zweiten Wettkampf. „Von zehn gemeldeten Teams waren immerhin fünf schon zum zweiten Mal dabei“, erzählte Markus Westenberger vom Organisator.

Nach spannenden Vor- und Zwischenrundenspielen setzte sich das Team Monika Perzl/Dominik Stettner, das einen eher holprigen Start in die Vorrunde erwischt hatte, im Spiel um Platz drei nach einem knappen Tiebreak (17:15) mit 2:1 Sätzen gegen Martina Jekl/Heinz Westenberger durch. Tanja Forstmaier/Markus Westenberger holten in einem hart umkämpften Finale gegen Hannah Schwarz/Martin Schumann nochmal alles aus sich heraus. Den ersten Satz hatten sie noch abgegeben. Letztlich konnten sie das Match noch 2:1 für sich entscheiden.

Die nächsten Turniertage der ED-Beachtour steigen am 9. Juni ab 10 Uhr im Waldbad in Taufkirchen. Am 29. Juni findet ab 22 Uhr das große abschließende Flutlichtturnier in Wartenberg statt – mit anschließender Siegerehrung und gemeinsamem Frühstück. Nachmeldungen für die diesjährige Tour sind für beide Turniere noch möglich per E-Mial an beachtour@tus-oberding.de. Weitere Infos gibt es auf www.tus-oberding.org/volleyball-abteilung-aktuell (Register Beach). pir/red

Platzierung:

1. Tanja Forstmaier/Markus Westenberger, 2. Hannah Schwarz/Martin Schumann, 3. Monika Perzl/Dominik Stettner, 4. Martina Jekl/Heinz Westenberger, 5. Andrea Jekl/Oliver Linder, 6. Johanna Wandinger/Lukas Honervogt, 7. Carina Holnburger/Stefan Maier, 8. Raphaela Stascheit/Manuel Schuhböck, 9. Jana Haberl/Danny Spielberg, 10. Jasmin Lehner/Ferdinand Finger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staffel-Gold beim Stadttriathlon
Carolin Scherter (1,5 km Schwimmen), Sabine Roth (40 km Radfahren) und Anita Hetz (10 km Laufen) gewannen beim Stadttriathlon in der Kategorie Damenstaffel die …
Staffel-Gold beim Stadttriathlon
Fitness-Serie: Die Kuhkopf-Stellung
Der selbstständige Webdesigner und App-Programmierer Thomas Hiemer aus Isen entdeckte vor einigen Jahren seine Leidenschaft für Yoga. Jetzt hat er sein eigenes …
Fitness-Serie: Die Kuhkopf-Stellung
„Die wichtigste Regatta kommt erst“
Beim Ruder-Weltcup in Posen räumten die deutschen Teams Gold- und Bronzemedaillen ab. Nicht auf dem Stockerl stand Oliver Zeidler.
„Die wichtigste Regatta kommt erst“
Schiedsrichter ist nicht mehr Luft - Die Regeländerungen im Überblick
Handspiel, Auswechselungen, Münzwurf – seit dem 1. Juni gelten neue Fußballregeln. Die wohl umstrittenste Änderung ist wohl die Auslegung der Handspielregel, die durch …
Schiedsrichter ist nicht mehr Luft - Die Regeländerungen im Überblick

Kommentare