"Bockerl-Radweg" freigegeben

Au/Enzelhausen - Was lange währt, wird endlich gut: Am Sonntagvormittag wurde der Geh- und Radweg von Enzelhausen nach Au offiziell freigegeben.

Auch wenn das Wetter nicht mitspielte: Die Vertreter der beiden beteiligten Gemeinden Au und Rudelzhausen strahlten um die Wette, als am Sonntagvormittag das blau-weiße Band durchschnitten und der "Bockerl-Radweg" offiziell freigegeben wurde. Damit wurde ein lang gehegter Wunsch endlich Wirklichkeit.

Auch interessant

Kommentare