Borkenkäfer bescherten Geld für die Kapelle

- VON GERT SEIDEL Mauggen - Mit einem Dorffest am Samstag und einem festlichen Freiluftgottesdienst tags darauf feiert Mauggen das 100-jährige Bestehen der Kapelle zu Ehren Mariens. Zu verdanken ist das Wahrzeichen ausgerechnet einer Borkenkäferplage.<BR>

<P>Im Jahr 1900 wurde der im Besitz der Ortschaft stehende Paradies-Wald am heutigen Wasserwerk von Borkenkäfern befallen und musste abgeholzt werden. Der Erlös aus dem Holzverkauf, gut 4000 Mark, diente dazu, auf dem Platz des früheren Hüterhauses eine Kapelle zur Ehre Mariens zu errichten. Besonders gefördert wurde der Bau durch Barbara Lex, die ledige Tochter aus dem Neumeier-Anwesen. Nach der Fertigstellung 1904 nannte man ihr zu Ehren die Kapelle "St. Barbara". <P>Bereits in den 80er Jahren nahm man einige Sanierungsarbeiten vor, die Schäden waren jedoch weitaus größer als angenommen, denn das Wurzelwerk der Büsche hatte sich ins Fundament eingefressen. Die Gemeinde Bockhorn übernahm die Kosten für die professionelle Trockenlegung. Die restlichen Arbeiten und Kosten machten die Mauggener selbst mit Unterstützung von Firmen aus dem Gemeindegebiet. Unzählige Arbeitsstunden wurden aufgebracht, pünktlich zur 950-Jahr-Feier hatte "St. Barbara" ein ansehnliches Äußeres. Doch noch bis zum Frühjahr 2004 dauerte die Innenrenovierung. Das gelungene Ergebnis kann wiederum zu einem Jubiläum gefeiert werden, diesmal dem 100-jährigen Bestehen der Kapelle. Am Samstag, 31. Juli, findet ab 19 Uhr ein Dorffest auf dem Oimer-Hof statt, am Sonntag ein Festgottesdienst auf dem Dorfplatz.<P><P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Autohaus Kammermeier fühlen sich Kunden wie Angestellte gleichermaßen wohl
Im Autohaus Kammermeier fühlen sich Kunden wie Angestellte gleichermaßen wohl
Renommierte Maler inspiriert von der anderen, unbekannten Welt
Renommierte Maler inspiriert von der anderen, unbekannten Welt
Fahrerflucht: 40 Prozent werden erwischt
Fahrerflucht: 40 Prozent werden erwischt
Vorwürfe gegen Reiseleiter
Vorwürfe gegen Reiseleiter

Kommentare