Mädchen (11) in München vergewaltigt - Täter flüchtig

Mädchen (11) in München vergewaltigt - Täter flüchtig
+
Die TGM-Mädels im neuen Tanzoutfits (v. l.): Christina Adam, Laura Grundner, Janelle Erdmann, Emma Schraufstetter, Maja Mittermaier, Hannah Mika, Leonie Bulling, Isa Wilke, Franziska Bauer und Julia Adam. Nicht auf dem Foto: Leonie Eisenbarth und Anna Wiedenhofer. 

geglückter Saisonstart

Dorfens TGM-Team holt den Münchner Pokal

Die Dorfenerinnen starteten mit ihrer Boden-/Kastenübung. Sie erzielten mit einer synchron geturnten Übung die Höchstpunktzahl miot 9,6 von möglichen 10 Punkten.

DorfenDer Saisonstart ist den Dorfener TGM-Mädchen defintiv geglückt. Sie schnappten sich einfach mal den Münchner Pokal.

Bei diesem Wettkampf werden nur drei statt vier Disziplinen gezeigt. Die Dorfenerinnen starteten mit ihrer Boden-/Kastenübung. Ihre Choreographie war mit Musik des Films „Sherlock Holmes“ hinterlegt. Auch wenn das Training schul- und arbeitsbedingt oft nicht in Stammbesetzung stattfinden konnte, spielte die Mannschaft ihre Erfahrung und Wettkampfstärke aus und erzielte mit einer synchron geturnten Übung die Höchstpunktzahl an diesem Tag in dieser Disziplin – 9,6 von 10 möglichen Punkten.

Motiviert durch dieses Ergebnis begaben sich die TGM- Mädels vor die Kampfrichter der Disziplin Singen. In den letzten Jahren war dies immer die Angstdisziplin. Das Medley unter dem Motto „Eine Reise durch die Musik“ gefiel, und sie bekamen eine Wertung von 9,4 Punkten.

Besonders aufgeregt waren die Mädchen vor der Präsentation ihres neuen, ausdrucksstarken und emotionalen Tanzes zu Variationen von „Lovely“ von Billie Eilish und „River“ von Bishop Briggs. Bis zuletzt war am Tanz gearbeitet worden, und die Dorfenerinnen erzielten 9,25 Punkte für ihre Darbietung. Hier ist noch Luft nach oben. Die Zeit bis zu den nächsten Wettkämpfen wird noch einiges an Perfektion bringen. Die Dorfenerinnen siegten vor Pasing und TSV Vaterstetten.  red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staffel-Gold beim Stadttriathlon
Carolin Scherter (1,5 km Schwimmen), Sabine Roth (40 km Radfahren) und Anita Hetz (10 km Laufen) gewannen beim Stadttriathlon in der Kategorie Damenstaffel die …
Staffel-Gold beim Stadttriathlon
Fitness-Serie: Die Kuhkopf-Stellung
Der selbstständige Webdesigner und App-Programmierer Thomas Hiemer aus Isen entdeckte vor einigen Jahren seine Leidenschaft für Yoga. Jetzt hat er sein eigenes …
Fitness-Serie: Die Kuhkopf-Stellung
„Die wichtigste Regatta kommt erst“
Beim Ruder-Weltcup in Posen räumten die deutschen Teams Gold- und Bronzemedaillen ab. Nicht auf dem Stockerl stand Oliver Zeidler.
„Die wichtigste Regatta kommt erst“
Schiedsrichter ist nicht mehr Luft - Die Regeländerungen im Überblick
Handspiel, Auswechselungen, Münzwurf – seit dem 1. Juni gelten neue Fußballregeln. Die wohl umstrittenste Änderung ist wohl die Auslegung der Handspielregel, die durch …
Schiedsrichter ist nicht mehr Luft - Die Regeländerungen im Überblick

Kommentare