Double-Feature und europäisches Kurzfilm-Festival

- Erding (ea) - Ein gruseliges Double-Feature mit Vorpremiere sowie ein Kurzfilmfestival veranstaltet das Erdinger Kino Cineplex Lichtspielberg diese Woche.<BR>

Saw 1 und Saw 2 werden am Freitag, 3. Februar, ab 20.20 Uhr gespielt. Nach dem Horrorthriller-Überraschungserfolg des ersten Teils kommt nun die Fortsetzung der Suspense-Sensation von 2004. Das Lichtspielbergkino präsentiert schon vorab sowohl ein Double-Feature, als auch den zweiten Teil allein als Preview ab 22.25 Uhr. Mordkommissar Eric (Donnie Wahlberg) hat eigentlich schon genug Probleme am Hals mit seiner kaputten Ehe und dem entfremdeten Teenagersohn (Eric Knudsen). Da bittet ihn die schöne Kollegin (Dina Meyer) im Fall des besiegt geglaubten Jigsaw Killers um Unterstützung. Der scheint es seinerseits auf einen Kampf mit Eric gerade abgesehen zu haben und sperrt dessen Sohn in ein fallengespicktes Horrorhaus - zusammen mit sieben weiteren Todeskandidaten. Mit altem Autor (Leigh Whannel), neuem Regisseur (Darren Lynn Bousman) und deutlich höherem Budget geht der Horrorfilm in die zweite Runde.<P>Night of the shorts: European Awards heißt es von Montag, 6., bis Mittwoch, 8. Februar, jeweils ab 20 Uhr: International ausgezeichnete Kurzfilme aus Frankreich, Großbritannien, Slowenien, Spanien und Dänemark werden dabei gezeigt. Die abwechslungsreiche Zusammenstellung macht das Genre Kurzfilm zu einem unterhaltsamen Kinoerlebnis. Eight schildert beispielsweise einen Tag im Leben eines achtjährigen fanatischen Liverpool-Fans, der mit einer fremden Stadt und dem Verlust seines Vaters fertig werden muss. Dieses bittersüße Debüt von The Hours- und Billy Elliot-Regisseur Stephen Daldry erhielt 1998 den Jerwood Filmpreis. Mit dabei ist außerdem der Oscar-prämierte Kurzfilm This charming man.<P>Nähere Informationen zu allen Filmen gibt`s im Internet unter www.kurzfilmkino.de.<P>

Auch interessant

Kommentare