Kein Unbekannter war Slobodan Komljenovic (r., im Spiel gegen den FC Bayern) in der Bundesliga. Foto: dpa

Eine Attraktion namens Komljenovic

Warngau - Ex-Profi der Löwen kickt in der Kreisklasse 2 für den SV Warngau

Warngau – Wenn die Kreisklasse 2 am kommenden Wochenende in die neue Saison startet, hat sie eine echte Attraktion aufzuweisen: Kein Geringerer als Ex-Bundesliga-Profi und Nationalspieler Slobodan Komljenovic läuft heuer beim SV Warngau auf. Der Pass der 38-Jährigen ist bereits bei seinem neuen Verein eingetroffen.

„Er will sich bei uns hauptsächlich fit halten. Bisher ist er noch im Urlaub und hat nicht trainiert. Ungefähr ein Drittel der Spiele will er aber für uns machen“, erklärt SV-Spartenleiter Hans Kemenater. Der Kontakt war über den Warngauer Marko Rujevic, ein Freund von Komljenovic, und den neuen Trainer Klaus Beckmann zustande gekommen. „Dass er Fußballspielen kann, ist keine Frage. Wir erwarten uns aber nicht zu viel, jetzt schauen wir mal, wie er sich in die Mannschaft einfügt“, sagt Kemenater.

Thomas Spies

Auch interessant

Kommentare