+

EISHOCKEY

Gladiators: Testspiele und Jahreskarten

Beim Eishockey-Bayernligisten Erding Gladiators läuft das Sommertraining auf vollen Touren.

Beim Eishockey-Bayernligisten Erding Gladiators läuft das Sommertraining auf vollen Touren. Der Vorbereitungsplan für die neue Saison steht, und wenngleich es Behinderungen in der Eishalle gibt, weil mit der Sanierung bereits begonnen worden ist, können auch Testspiele in der heimischen Arena ausgetragen werden – allerdings erst ab Ende September. Am Samstag, 18. August, steigt die Teampräsentation, wie immer auf dem Feneberg-Gelände im West Park. Los geht’s mit dem Testprogramm am Samstag, 15. September. Da sind die Gladiators um 17.15 Uhr zu Gast bei der Saisoneröffnung des EHC Waldkraiburg. Tags darauf spielen die Erdinger um 17.30 Uhr bei Bayernliga-Aufsteiger EHC Klostersee, und am Freitag, 23. September, geht es um 19.30 Uhr zum Landesligisten EV Moosburg. Danach folgen die Rückspiele gegen Waldkraiburg am Sonntag, 23. September (18 Uhr), gegen Klostersee am Freitag, 28. September (20 Uhr), und gegen Moosburg am Sonntag, 30. September (18 Uhr). Die Jahreskarten für die Saison 2018/19 können ab sofort bestellt werden. Entweder über die Homepage www.erding-gladiators. de und den Ticketing- Link, per E-Mail an info@ erding-gladiators.de oder unter Tel. (0 81 22) 1 80 89 13. Im Preis enthalten sind alle Heimspiele (Haupt-, Verzahnungsrunde, Playoffs). Abgeholt und auch gekauft werden können die Karten am Samstag, 18. August, bei der Teampräsentation. wk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sieg über den Unzerstörbaren
Simon Zachenhuber war zufrieden, aber total erschöpft. Der 20-jährige Reisener hat auch seinen zweiten Profi-Boxkampf gewonnen, hatte aber diesmal eine sehr harte Nuss …
Sieg über den Unzerstörbaren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.