Geschichte nicht zu Grabe tragen<BR>

- Ottenhofen (kk) - Die Freien Wähler Ottenhofens machen sich Sorgen um die Relikte der Ortsgeschichte. In einem Antrag zur jüngsten Gemeinderatssitzung forderten sie, die historischen Grabplatten an den Kirchenmauern begutachten und sanieren zu lassen. Die FWO befürchtet, dass vor allem die Sandstein-Grabtafel von Perusa, die derzeit hinter einer Holzverschalung geschützt wird, nicht mehr lange dem Verfall standhält. "Schon jetzt sind einige Buchstaben nicht mehr erkennbar," sagte Alois Schwanzer.<BR>

Die Steinplatten aus dem 15. und 16. Jahrhundert verweisen auf die Gründerväter Gerhard Ottenhofer und Friedrich Esswurm und müssten unbedingt für die nachfolgenden Generationen erhalten werden, heißt es im Antrag der FWO. Geld für eine Expertise und eine anschließende Sanierung sollten im Haushalt bereitgestellt werden. Bürgermeister Ernst Egner entgegnete, dass er zunächst mit Pfarrer Josef Schmid über ein eventuelles Sanierungsvorhaben sprechen müsste.<P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit mehr Qualität anstatt Quantität zum Ligaerhalt-Michael Kostner
Michael Kostner ist euer Coach des Jahres 2018 in der Bayernliga Süd. Erst letzte Saison wechselte Kostner zum SV Kirchanschöring und konnte mittels einiger …
Mit mehr Qualität anstatt Quantität zum Ligaerhalt-Michael Kostner
Schweinsteiger, Lauth und Koller beim Budenzauber 2019 in Regensburg
Der Bananenflanker Legendentag zieht wieder seine Kreise. Dieses Mal treffen bei der Indoor Version des Budenzaubers nicht nur Legenden des deutschen Fußballs …
Schweinsteiger, Lauth und Koller beim Budenzauber 2019 in Regensburg
SV Schalding-Heining verpflichtet Manuel Mader
Der SV Schalding-Heining verpflichtet Manuel Mader (25) vom FC Sturm Hauzenberg. Der 25-Jährige Stürmer schnürt ab sofort wieder seine Fußballschuhe für den …
SV Schalding-Heining verpflichtet Manuel Mader
Stephan Baierl: „Am Autobahnrasthof wurde ich entlassen“ - Sauter “größenwahnsinnig“
Der Trainer des FC Memmingen Stephan Baierl ist laut fupa-Umfrage der Trainer des Jahres 2018. Mit seinem Spielstil ist der FC Memmingen, dank Baierls akribischer …
Stephan Baierl: „Am Autobahnrasthof wurde ich entlassen“ - Sauter “größenwahnsinnig“

Kommentare