Grundstein für Schule gelegt

- Dießen - Als "spektakuläres und wichtiges Projekt für den Landkreis Landsberg" hat Landrat Walter Eichner das im Bau befindliche Ammersee-Gymnasium bezeichnet. Bei der Grundsteinlegung dankte er allen, die an der Verwirklichung der Baumaßnahme beteiligt waren, und noch sind. Höhepunkt des Festaktes war das Einmauern eines Behälters aus Kupferblech, in dem eine Urkunde, Euromünzen, Baupläne und die am Ammersee-Westufer vertretenen Printmedien für künftige Generationen verwahrt werden.<BR>

Vor zahlreichen Gästen aus Politik und Verwaltung machte Walter Eichner deutlich, dass es für einen Landrat kaum eine schönere Aufgabe gebe, als die Grundsteinlegung für ein Projekt, das eine so große Zukunftsbedeutung für seinen Landkreis und auch für den Markt Dießen habe. "Diesem ersten Stein werden viele Steine folgen, und daraus wird eine neue, moderne Bildungsstätte am Ufer des Ammersees entstehen."<P>Kampf für Gymnasium <P>Rückblickend machte der Landrat deutlich, dass für das Gymnasium jahrelang gekämpft worden sei. "Gemeinsam waren wir stark und hartnäckig. Unsere Argumentation für ein neues Gymnasium war schlüssig, mit harten Fakten unterlegt und zukunftsorientiert, so dass es für die Entscheidungsträger in München die einzig richtige Konsequenz war, den Bau der Schule zu genehmigen."<P>Überaus erfreut zeigte sich Eichner weiterhin darüber, dass der Schulleiter für das Ammersee-Gymnasium bereits im August ernannt werde - ein Jahr vor Inbetriebnahme der Schule. Das sei eine große Hilfe bei der Bewältigung der anstehenden organisatorischen Fragen. Kunstminister Thomas Goppel zeigte sich ebenso wie Dießens Bürgermeister Herbert Kirsch zufrieden mit dem bisherigen Baufortschritt.<P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nicht allein mein Verdienst“: Eichstätt-Coach Mattes spricht über die Erfolgs-Story
Der Erfolgslauf des VfB Eichstätt hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Die Mattes-Elf thront an der Spitze der Regionalliga und das im erst zweiten Jahr nach dem …
„Nicht allein mein Verdienst“: Eichstätt-Coach Mattes spricht über die Erfolgs-Story

Kommentare