Den Aufstieg in die B-Klasse feierte die dritte Damenmannschaft des TSV Erding (v. l.): Sonja Hanrieder, Inge Kübelsbeck, Marianne Spitzner, Angelika Fink, Gerti Huyer, Christa Knallinger, Rita Huber und Erna Bayer. foto: kb

Kegel-Damen 3 feiern Aufstieg

Erding - Die dritte Damenmannschaft des TSV Erding feierte am 20. Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding den Aufstieg.

Die Damen 1 und 2 stehen dagegen mit dem Rücken zur Wand, und wollen alles versuchen, um dem Abstieg noch zu entrinnen. Bei der DJK Edling 2 verloren die Herren 1 unglücklich mit 2078:2082 Holz. Drazen Mazic (408), Anton Rogg (403) und Tobias Empl (406) lagen bereits mit 79 Kegel zurück. Herbert Mader (422) und Mario Lange (439) hätten die Partie beinahe noch gedreht, doch zum Schluss fehlten fünf Kegel zum Sieg. Erding bleibt aber trotz der Niederlage Tabellenführer in der Bezirksklasse.

Die zweite Herrenmannschaft verlor gegen Inter Aßling 2 mit 2065:2108 Holz und steht punktgleich mit dem KC Steiner Markt Schwaben auf dem zweiten Platz. Franz Anger (435), Gerhard Huyer (434), Mario Berger (361), Albert Poerschke (409) und Georg Weber (426) mussten sich um 43 Holz geschlagen geben, haben aber noch die Möglichkeit, den Aufstieg aus eigener Kraft zu schaffen. Die TSV-Herren 3 feierten mit dem 958:925-Erfolg gegen die gemischte Mannschaft des KC Steiner Markt Schwaben 4 den ersten Sieg in der Rückrunde und stehen mit zwölf Punkten im Mittelfeld der C-Klasse. Karl Metz (205), Bernd Winter (168), Klaus Fink (175), Manfred Kübelsbeck (199) und Günther Lex (211) siegten mit 33 Holz Vorsprung.

Eine deftige 1993:2080-Niederlage kassierte die erste Damenmannschaft des TSV gegen den KC Neufinsing und schwebt in der Kreisklasse in akuter Abstiegsgefahr. Es spielten: Ingrid Rogg 394, Christa Riedinger 385, Gabi Kübelsbeck 405, Ilona Grübl 373, Gerlinde Karl 436. Die Damen 2 verloren gegen den Tabellenführer KC Forelle Moosach mit 1931:1972 Holz. Doreen Poerschke (382), Liesbeth Scheiel (412), Ines Berger (381), Gabi Lentner (376) und Geli Metz (380) stehen nun auf dem vorletzten Platz in der A-Klasse.

Die dritte Damenmannschaft hat mit dem 999:908-Sieg gegen die KC Egmating 4 den Wiederaufstieg in die B-Klasse geschafft. Angelika Fink (208), Marianne Spitzner (190), Gerti Huyer (197), Inge Kübelsbeck (209) und Rita Huber (195) konnten sich über den klaren Sieg freuen und den Aufstieg feiern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare