1. Startseite
  2. Lokales
  3. Regionen

Pfadfinder glücklich: Viel Geld bei Haussammlung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

- Dorfen (red) - Bei der Haussammlung der Dorfener Pfadfinder kamen knapp über 2500 Euro zusammen. Mit dem Geld wurden bereits drei weitere Unterkunftszelte und ein Gruppenzeltdach angeschafft. Diese werden bereits zum Teil beim kommenden Bundeslager des Pfadfinderbundes Weltenbummler vom 31. Juli bis 7. August in Tangersdorf bei Berlin dem Dorfener Stamm "Aar" zur Verfügung stehen. Mit dem verbleibenden Restbetrag werden Fahrten und Lehrgänge der Dorfener Pfadfinder bezuschusst.

Wenn auch nicht alle Stammesmitglieder sammeln konnten, da die gesetzlichen Bestimmungen den Sammlerkreis vom Alter her stark einschränken und nicht alle Eltern Zeit hatten, mit ihren Kindern sammeln zu gehen, haben doch alle Sammler bemerkt, dass viele Helfer auch bei vermeintlich kleinen Spenden doch einen großen Betrag ersammeln können. Als nicht zu unterschätzender Nebeneffekt ist die Wertschätzung des angeschafften Zeltmaterials gestiegen, denn man hat nicht nur etwas zur Verfügung gestellt bekommen, sondern die Kinder haben mit Eigeninitiative und Engagement sich an der Anschaffung beteiligt.

Pfadfinder-Chef Peter Ruppert: "Aus diesem Grund bedanken sich die derzeit 35 Kinder und Jugendlichen des Weltenbummler-Stammes ,Aar` nochmals recht herzlich bei allen Bürgern, die durch kleine und große Spenden mitgeholfen haben, unsere Jugendarbeit zu unterstützen."

Wer weitere Informationen haben will über den Pfadfinderbund "Weltenbummler" und den Stamm "Aar" in Dorfen, wende sich an Peter Ruppert, (0 80 81) 95 85 85.

Auch interessant

Kommentare