Rätseln der Meere auf den Grund gegangen

- Neues Buch von Hellmut Hintermeyer

Schongau - Nach "Schiffskatastrophen" und "Die See war ihr Zuhause" ist nun ein drittes Buch von Hellmut Hintermeyer aus Schongau erschienen. Es hat den Titel "Rätselhafte See" und befasst sich mit Untergängen, Aberglaube, Phänomene und Legenden.

"Die See ist voller Geheimnisse", so der Autor, Jahrgang 1918, der zahlreiche maritime Fachartikel verfasst hat und seit vielen Jahren als vorzüglicher Kenner der Seefahrtsgeschichte gilt.

Hintermeyer, der 23 000 Seemeilen in Nord- und Ostsee zurückgelegt hat, geht in seinem neuesten Buch sagenhaften Rätseln der Meere auf den Grund; etwa dem versunkenen Atlantis, dem Bermuda-Dreieck, der verschollenen Brigatine "Mary Celeste" und dem Schulschiff "Kobenhaven", dem Klabautermann ebenso wie dem mysteriösen "Grünen Blitz".

Das Buch (160 Seiten, 70 Abbildungen) ist im Pietsch-Verlag erschienen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

17 Tore in 15 Spielen für Luca Sigl: „Das ist nicht zufriedenstellend“
Luca Sigl will am Ende der Saison auf Platz 1 der Torjägerliste bleiben und mit seinem Team aufsteigen. Wer ihn auf seinem Weg zum Torjäger geprägt hat und weshalb er …
17 Tore in 15 Spielen für Luca Sigl: „Das ist nicht zufriedenstellend“

Kommentare