"Sinn für Stil" und Sinn fürs Tanzen

- Taufkirchen (prä) - "Macht`s weiter so", empfahl Bürgermeister Franz Hofstetter am Samstag den vielen jungen Tanzgruppen beim zweiten Kinder- und Jugendgardefestival der Showtanzgruppe "Flashlights" vom TSV Taufkirchen. Der Gemeindechef lobte die "toll einstudierten Tänze und die richtige Performance", die die etwa 25 Nachwuchtanzformationen in einem über fünfstündigen Programm zeigten.<BR>

<P>Vor allem aus dem Raum Taufkirchen waren die vielen Nachwuchs-Tänzer in den Bürgersaal gekommen, um dort ein farbenprächtiges Tanz- und Showspektakel zu veranstalten. Für die Show, bei der teilweise schon akrobatische Elemente geboten wurden, gab es vom Publikum viel Beifall. <P>Bei den Kleinen lagen wie auch bei den Erwachsenen die Thementänze im Trend. Auch ansonsten erinnerte das Festival an eine Veranstalung der "Großen". Bei den Kleinen in Taufkirchen ging es genauso hektisch zu, wie bei den Garde-Festivals mit erwachsenen Gruppierungen. Da immer mal wieder Formationen später kamen und andere dafür früh schon wieder zum nächsten Termin weg mussten, erwies sich die Organisation der Auftritte nicht immer als einfach. Die TSV-Verantwortlichen von den "Flashlights" meisterten die Koordination dennoch bestens und verloren auch im gelegentlichen Durcheinander der Formationen nicht den Überblick. <P>Angereist waren Showtanzgruppen aus Dorfen, Grüntegernbach, St. Wolfgang, Forstern, Buchbach, Geisenhausen, Wartenberg und Velden. Den Schlusspunkt der gelungenen Veranstaltung setzten die "Little Flashlights" von den Hausherren mit ihrem Tanz "Mein Sinn für Stil". <P>

Auch interessant

Kommentare