Vier Buben teilen sich zwei Flaschen Bier

- Dorfen (har) - Sie wollten wohl besonders lässig und "erwachsen" wirken: Vier Buben, drei dreizehn- und ein zwölfjähriger, sind am Montag gegen 16.50 Uhr einer Polizeistreife in der Etzkapelle mit Bierflaschen aufgefallen. Die Kinder wurden kontrolliert, und dabei räumten sie ein, dass alle vom Bier getrunken hatten.<BR>

Eine überraschende Antwort bekamen die Beamten auf die Frage, woher der Gerstensaft stamme. Die Kinder gaben an, die Bierflaschen am Marktplatz gefunden zu haben. Diesbezüglich ist aber noch keine Verlustanzeige bei der Polizeiinspektion Dorfen eingegangen. Laut Jugendschutzgesetz darf an Kinder unter 16 Jahren kein Alkohol abgegeben werden. Die Polizisten ließen die zwei Flaschen ins Gebüsch entleeren und verständigten die Eltern der Kinder.<P>

Auch interessant

Kommentare