Drei Leichen in bayerischem Wohnhaus gefunden - Polizei geht von Verbrechen aus

Drei Leichen in bayerischem Wohnhaus gefunden - Polizei geht von Verbrechen aus
+
Bei der BayWa in Wilzhofen finden Sie die Kettensäge, die zu Ihnen passt.

Moderne Motorsägen

Fuchsschwanz ade - Holzsägen wie durch Butter

Gehölzpflege, Bäume fällen, Hasen- oder Hühnerstall bauen – auch im privaten Bereich ist immer wieder Holzschnitt nötig.

Dabei gehören die Zeiten von Fuchsschwanz, Wiegesäge und Co. aber Gott sei Dank der Vergangenheit an. Denn mit modernen Motorsägen schneidet auch der private Anwender durch Holz wie durch Butter. Eine Vielzahl von Modellen bietet die BayWa in Wilzhofen für diesen Bereich.

Großes Angebot an Motorsägen bei der BayWa in Wilzhofen

Die kleiner dimensionierten "Fichtenmopeds" der Hersteller Stihl und Husqvarna bieten eine große Auswahl an Benzin-, Motor- und Akkumodellen. Preislich ist man mit etwa 180 bis 400 Euro dabei, je nachdem, welche Technik und welcher Einsatzzweck. Bis 40 Zentimeter Schwertlänge reicht das Sortiment.

Der Kunde hat die Wahl zwischen zirka 50 verschiedenen Modellen von Ein-Hand-Sägen für die Baumpflege bis hin zu sogenannten Carving-Motorsägen, die wegen ihres vorne schmal zulaufenden Schwertes von Holzschnitzern bevorzugt werden. Auch Rettungssägen für Feuerwehren sind im Portfolio und wer Profigeräte in unterschiedlichen Stärken sucht, ist hier ebenfalls an der richtigen Adresse.

Akku- oder Benzinmotorsäge? Das sind die Vorteile

Wo liegen die Vorteile der verschiedenen Antriebstechniken? Die kleineren Sägen mit Akkutechnik mit kurzem Schwert sind in der Handhabung schnell und leicht. Die Startautomatik vereinfacht das Anlassen, ein Vorteil, den gerade auch die Damenwelt zu schätzen weiß. Im Preissegment von 250 bis 400 Euro wird hier eigentlich jeder fündig und darf sich auf die wartungsfreundlichste Technik freuen. Bei der Einsteigerserie ist der Akku integriert, bei den professionelleren Modellen tauschbar – auch innerhalb der Stihl- bzw. Husqvarnafamilie.

Auch Benzinmotorsägen sind dankbar in der Wartung und Pflege, lediglich die Zündkerze muss gelegentlich ausgetauscht werden. Preislich bewegen sie sich zwischen 180 und 400 Euro. Aber auch die kabelgebundenen Elektrogeräte – für 180 bis 300 Euro zu haben – bedürfen keines kostspieligen Unterhalts. Allen gemeinsam ist der natürliche Verschleiß an der Kette, die aber bei der BayWa im Automat exakt nachgeschliffen werden kann. So muss der Nutzer lediglich mit regelmäßiger Anwendung von Kettenöl dafür sorgen, dass alles wie geschmiert läuft, zumal auch die Schwerter eine sehr hohe Lebensdauer haben.

BayWa in Wilzhofen: Vielfältige Service  rund um die Motorsäge

Insgesamt sind Motorsägen keine Kurzzeit-Anschaffung, die durchschnittliche Lebensdauer beträgt 20 und mehr Jahre. Wer dennoch auf ein anderes Modell umsteigen möchte, kann sein Gebrauchtgerät im Auftrag verkaufen lassen. Das komplette Zubehörangebot wie Schnittschutzkleidung, Helm und Gehörschutz ergänzen das Sortiment. Und wenn der Nachwuchs mitarbeiten will, bietet die BayWa verschiedene Spielzeugmodelle – sogar mit dem entsprechenden Sound sind sie zu haben.

Fuchsschwanz ade: Motorsägen bei der BayWa

Bianca R. Heigl

Kontakt

BayWa AG Wilzhofen (Technik)
Am Seebichl 1
82407 Wielenbach
Telefon: 0881/ 99955
Web: www.baywa.de/standort/wilzhofen/technik

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.