Wieder gewählter Vorstand hat große Pläne

- Lengdorf (sad) - Zwei Jahre nach seiner Wiedergründung hat der Lengdorfer Theaterverein bei seiner Jahreshauptversammlung im Gasthaus Menzinger zum ersten Mal Neuwahlen durchgeführt. Ergebnis: Alle Vorstandsmitglieder wurden bestätigt. Vorsitzende und Spielleiterin ist wieder Claudia Eichner, ihr Stellvertreter bleibt Christof Friedl. Wieder gewählt wurden auch Sabine Wagner als Schriftführerin und Christine Bauer als Kassiererin. Kassenprüfer sind weiterhin Claudia Spielberger und Wolfgang Zimmermann. <BR>

Lengdorfs Bürgermeister Siegfried Rübensaal verglich den Verein mit einer Pflanze, die darnieder gelegen sei, jedoch wieder erweckt worden sei und nun neu blühe und gedeihe. Der Verein, der inzwischen aus 21 aktiven und 20 passiven Mitgliedern besteht, sei ein gutes Aushängeschild der Gemeinde. <P>Eichner bedankte sich bei ihren Mitstreitern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Für den großen Erfolg, den der Verein 2005 mit der Aufführung des Stückes "Der Spritzbrunnen" verbuchen konnte, mit insgesamt 834 Zuschauern, wolle der Theaterverein diesmal etwas an die Gemeinde zurückgeben. Deshalb würde der Lengdorfer Sozialkreis zur Sonntagnachmittagsvorstellung sowie Kaffee und Kuchen eingeladen. <P>Die Proben für die Aufführung des neuen Stücks der bekannten Dramatikerin Ulla Kling "Villa Bruchbude" laufen bereits. Es ist die deutsche Uraufführung des Dramas. Kling habe bereits zugesagt, zu einer der Aufführungen persönlich zu kommen, so Eichner. Die Regiearbeit übernimmt Brigitte Gründinger. <P>Premiere ist am Ostersonntag, 16. April, 20 Uhr. Weitere Termine sind Ostermontag um 19 Uhr, Freitag, 21. April, und Samstag, 22. April, jeweils 20 Uhr und Sonntag, 23. April, 15 Uhr. Ab sofort ist Kartenbestellung bei Claudia Eichner unter (0 80 83) 14 56 möglich. In den Lengdorfer Banken, der Raiffeisenbank Isen-Sempt und der Sparkasse Dorfen-Erding beginnt der Vorverkauf am 27. März.<P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SCR will Platz vier, nur darum geht’s
Sechs Erfolge in Serie: Der SC Riessersee ist in der Spitzengruppe der Oberliga angekommen. Jetzt soll Platz vier her, um in die Playoffs mit einem Heimspiel zu starten. 
SCR will Platz vier, nur darum geht’s
SCR in der Spitzengruppe angekommen
Überzeugender Auftritt in Memmingen: Der SC Riessersee gewinnt am Memminger Hühnerberg und ist nur noch einen Punkt von Platz vier entfernt.
SCR in der Spitzengruppe angekommen
Ein Sieg des Selbstvertrauens
Der SC Riessersee spielt Eishockey mit Ruhe, Überzeugung und dem Vertrauen in die eigene Stärke. Auch gegen Top-Team Deggendorf. 
Ein Sieg des Selbstvertrauens
Baccoli und Steger übernehmen zweite Mannschaft des FC Schweitenkirchen
Alles klar beim FC Schweitenkirchen: Mit Marco Baccoli und Peter Steger übernehmen zwei Eigengewächse ab der Saison 2020/2021 die Geschicke der zweiten Mannschaft.
Baccoli und Steger übernehmen zweite Mannschaft des FC Schweitenkirchen

Kommentare